it-swarm.dev

Wann und wie sollte ein Programmierer ein eigenes Unternehmen gründen?

Der Titel sagt alles, aber hier ist eine Erklärung dessen, was ich wissen möchte: Nehmen wir an, ein Programmierer verfügt über ungefähr 5 Jahre Erfahrung in mehreren Mainstream-Sprachen. Angenommen, der Programmierer hat in verschiedenen Positionen gearbeitet, vom Junior-Entwickler über den Senior-S/W-Ingenieur bis hin zum Teamleiter. Woher sollte er wissen, dass dies die Zeit ist, nicht mehr für andere zu arbeiten und sein eigenes Unternehmen zu gründen? Wie wichtig die technischen Fähigkeiten und Anforderungen zusätzlich zu den finanziellen Anforderungen sind.

Der zweite Teil der Frage ist, wie er anfangen soll, wenn er sich entscheidet, eine eigene Firma zu übernehmen?

Ok, hier noch ein paar Infos: Ich bin Single, habe keine anderen Ausgaben als meine eigenen Handyrechnungen und Universitätsgebühren. Außerdem gibt es für mich keine Hausmiete, da wir ein gemeinsames Familiensystem haben (dies ist nicht nur üblich, sondern auch in meiner Kultur und Gemeinde spürbar).

Ich habe festgestellt, dass die meisten Leute angenommen haben, dass ich ein neues Produkt oder Website erstellen möchte. Ich freue mich zwar über Ihre Ideen dazu, aber können Sie auch einen anderen Aspekt beleuchten? Was ist, wenn ich einen neuen, kleinen Softwareladen (oder ein Softwarehaus, wie wir es hier nennen) bauen möchte?

47
Yasir

Hier ist es, wie es in einfachen Worten geht.

  1. Sie legen etwas Geld beiseite, während Sie für ein Unternehmen arbeiten
  2. Sie kündigen Ihren täglichen Job und beginnen freiberuflich
  3. Sie Transit bilden freiberuflich zum Geschäft, indem Sie entweder:

    ein. Stellen Sie andere Leute ein, die Sie teilen Sie Ihre Arbeitslast, was Sie zu einem Dienstleistungsgeschäft macht.

    b. Überlegen Sie sich eine coole Idee und bauen Sie ein Produkt das verkauft sich.

    c. Oder beide.

Einfacher geht es nicht :)

12
Banago

So habe ich es gemacht:

  • Kündigen Sie Ihren täglichen Job
  • Starten Sie Ihr Unternehmen

Ich hatte das Glück, früh erfolgreich zu sein, aber ich treffe viele Leute, die es nicht waren. Das wollen Sie vermeiden.

So würde ich es heute machen:

  • Beseitigen Sie jeglichen Luxus und nicht benötigte Dinge in Ihrem Leben (Zeitschriftenabonnement, großes und stark konsumierendes Auto, ...)
  • Bestimmen Sie Ihr Mindesteinkommen (sollte durch den vorherigen Schritt stark gesenkt werden)
  • Sparen Sie genug, um das 12-fache Ihres monatlichen Mindesteinkommens zu haben
  • Kündigen Sie Ihren täglichen Job
  • Start
38
user2567

Ich denke du nur brauchst zwei Dinge:

Das

Traum

und der

Bälle

um es einfach zu machen .

Beenden Sie das Timing erst, wenn Sie das Geld zum Beenden haben.

16
Darknight

Einfach :) Mach einfach dein eigenes Geschäft neben deinem regulären Job. Wenn Sie von Ihrem eigenen Geschäft leben können, ist der richtige Zeitpunkt dafür. Nicht weniger und nicht mehr.

11
Ivan Ivanić

Woher sollte er wissen, dass dies die Zeit ist, nicht mehr für andere zu arbeiten und sein eigenes Unternehmen zu gründen?.

Wenn Sie Die Top-Idee in Ihrem Kopf haben. Wenn Sie ein Konzept für etwas haben, von dem Sie wissen, dass Sie es tun möchten, verstehen Sie, warum Sie es tun möchten, warum es erfolgreich sein wird und dass Sie es durchziehen können. Nicht bevor Sie eine klare Vorstellung davon haben, was Sie vorhaben. In der Tat ist diese brennende Idee das, was Ihr Unternehmen auslösen sollte.

Der zweite Teil der Frage ist, wie er anfangen soll, wenn er sich entscheidet, eine eigene Firma zu übernehmen?

Die wichtigste Botschaft wurde Ihnen von Pierre gegeben. Ich werde das unterstützen. Kündigen Sie Ihren täglichen Job, wenn Sie mit der aktiven Arbeit an Ihrem Unternehmen beginnen möchten.

Ideenausarbeitung, Analyse, Recherche, Experimentieren, sogar UI-Modelle. Sie können dies neben Ihrer täglichen Arbeit tun. Sie haben jeden Abend etwa 2-3 Stunden Zeit. Es ist schwer, aber mit starker Entschlossenheit können Sie Ihre Muskeln dehnen und während der anfänglichen "Vorbereitungs" -Phase weitermachen.

Das eigentliche Problem ist, wenn das Konzept fertig ist und Sie mit dem Codieren beginnen müssen, ist es sehr schwierig, es als zweite Aktivität auszuführen. Es gibt viel zu tun und es ist sehr demotivierend, dass Sie nur in kleinen Schritten vorankommen können und gezwungen sind, Ihre Codierungssitzungen zu unterbrechen, weil Sie ins Bett gehen.

Ich habe ungefähr zwei Jahre so gelebt und verschiedene Sachen programmiert. Ich kam gegen 18 bis 19 Uhr nach Hause, aß kurz zu Abend und begann zu programmieren, bis meine Augen geschlossen waren. Es hat mich erschöpft. Tipp: Vermeiden Sie das Abendessen oder essen Sie wenig und kein Fleisch/Fisch, sonst werden Sie schläfrig.

Letztes Jahr hatte ich das Glück, entlassen zu werden (das Unternehmen hat die Entwicklungsabteilung ausgelagert). Ich sah darin eine Gelegenheit und beschloss, vorerst nicht Vollzeit zu arbeiten. Ich habe mein kleines Projekt seit Januar entwickelt und die Fortschritte, die ich gemacht habe, waren erstaunlich. Ich hätte nie gedacht, dass ich in dieser kurzen Zeit so weit kommen könnte, wenn ich nur alleine programmiere. Ich bezweifle ernsthaft, dass ich auch in ein paar Jahren mit Abendarbeit dort gewesen wäre.

Ich genieße es jedoch, einfach zu Hause leben zu können, ohne nennenswerte Ausgaben oder Rechnungen zu bezahlen. Wenn Sie diese Gelegenheit nicht haben, müssen Sie Geld sparen, um sich über mindestens ein Jahr zu erstrecken.

Und schließlich lassen Sie sich nicht von den Gedanken entmutigen, dass alle Nischen besetzt sind und Sie sich nicht einmischen. Vermeiden Sie rationales Denken. Lass keinen Vulkanier in deinem Kopf Logik reden, glaube einfach an deine Sache und mach es.

6
user8685

Die Frage impliziert die Annahme, dass Sie sollten irgendwann Ihr eigenes Unternehmen gründen. Die Führung Ihres eigenen Unternehmens, entweder als Freiberufler/Auftragnehmer oder mit Ihren eigenen Produkten, hat eine völlig andere Risiko-/Ertragsstruktur als die Arbeit als Mitarbeiter. Es ist keine Schande zu sagen, dass Sie gerne programmieren und nicht das Geschäftliche.

Auf der einfachsten Ebene müssen Sie sich mit der Bewerbung um Arbeit, der Rechnungsstellung und den gesetzlichen Anforderungen für die Führung eines Unternehmens befassen. Sind Sie bereit, das zu tun auch wie Ihren normalen Tagesjob?

Auf der finanziellen Seite gibt es eine Reihe weiterer Aspekte, die berücksichtigt werden sollten. Sie werden möglicherweise nicht jeden Monat bezahlt. Die Leute zahlen zu spät oder möglicherweise gar nicht. Viele Menschen bevorzugen ein stabiles Einkommen und können mit der Unsicherheit nicht umgehen, auch wenn sie wissen, dass es Ihnen im Durchschnitt besser gehen könnte.

Schließlich sind Sie wirklich für Ihre eigene Karriereentwicklung verantwortlich, wenn Sie alleine unterwegs sind. Kennen Sie Ihre Stärken und Schwächen? Sind Sie bereit zu lernen (und möglicherweise zu scheitern) oder zu bezahlen, um an einem Schulungskurs teilzunehmen (abrechnungsfähige Stunden zu verlieren)?

Ich würde sagen, wenn Sie sich all der oben genannten Dinge bewusst sind und wissen, worauf Sie sich einlassen (oder zumindest bereit sind, ein paar sehr harte Monate zu riskieren, wenn Sie sich irren!), Dann ist das jetzt genauso gut eine Zeit wie jede andere.

Ich bin mir sicher, dass es Ihnen technisch gut geht. Ich habe gewusst, dass Menschen mit weniger Erfahrung als Sie selbstständig sind. Erwarten Sie, dass die Dinge Vertrieb/Marketing/Finanzen/Compliance schwieriger werden. Wenn Sie ein Unternehmen gründen möchten und nicht nur freiberuflich tätig sind, würde ich warten, bis Sie einige gute Mitbegründer gefunden haben. Du wirst so gut wie verheiratet mit ihnen sein, also willst du sicherstellen, dass du die richtigen auswählst!

(Für das, was es wert ist, bin ich gerade freiberuflich tätig nd gründe eine Firma für meine iOS-Entwicklungsaktivitäten. Ich bin mir nicht sicher, ob ich es bis jetzt auch bequem gehabt hätte, und ich bin Ende dreißig.)

4

Meiner Meinung nach gibt es hier einige Faktoren. Zunächst einmal würde ich nicht alleine abzweigen, wenn ich nicht eine ziemlich solide Idee hätte, dass ich zu 80% sicher wäre, dass jemand oder ein Aspekt des Geschäfts kaufen möchte. Das Schreiben von Software ist der einfache Teil. Es ist schwierig, eigenständige Ideen zu entwickeln.

Auch Verantwortlichkeiten. Wenn Sie ein einzelner Mann sind, der nur Miete zu zahlen hat und eine Handyrechnung hat, können Sie etwas nachlässiger sein. Aber wenn Sie 8 Kinder mit sehr geringen Ersparnissen haben, sollten Sie vielleicht etwas mehr finanziellen Puffer haben, wenn die Zeiten hart werden ...weil die Zeiten hart werden.

4
user29981

Ich glaube, der "perfekte" Zeitpunkt für die Gründung Ihres Unternehmens hängt stark von Ihren Umständen ab.

Wie viele erwähnt haben, spielt der wirtschaftliche Teil eine große Rolle. Hast du genug gespeichert? Haben Sie einen Lebensgefährten, der die Rechnungen übernehmen kann?

Ein weiterer interessanter Teil, den ich gelernt habe, ist, dass es unter der Sonne nichts Neues gibt ... irgendwo hat jemand bereits etwas Ähnliches gemacht, wie Sie es sich vorgestellt haben (mindestens 99% der Zeit). Dies sollte Sie jedoch nicht entmutigen. Wenn Sie ein besseres, überzeugenderes Angebot machen können, wird es Ihnen gut gehen :) Es gibt immer Platz für ein weiteres (das ist gut).

Persönlich halte ich es für wichtig, die richtigen Partnerschaften zu haben. Menschen zu kennen ist die halbe Miete, sei es ein Programmierer, Designer oder jemand, der die Branche kennt, für die Sie eine Lösung für innen und außen entwickeln möchten (dies ist die wertvollste Sache).

Ich bin zwei Monate davon entfernt, meinen Job zu kündigen und meine Träume ganztägig zu verwirklichen. Ich habe 3 1/2 Jahre Erfahrung und war mir nie sicherer, was ich tun möchte. Etwas, das mir sehr geholfen hat, war die Teilnahme an einem der Startup Weekend http://startupweekend.org/ Veranstaltungen in meiner Stadt, die so aufschlussreich und augenöffnend sind. Ich empfehle dringend, zu einem (oder zumindest) zu gehen ähnliche Startup-Events in deiner Stadt)

viel Glück!

1

Sie wissen, dass Sie bereit sind, wenn Sie das Gefühl haben, dass Sie mehr mit Ihrem Leben zu tun haben. Wenn Sie das Gefühl haben, mehr erreichen zu können, und sich selbst pushen möchten, sind Sie bereit, Ihr eigenes Unternehmen zu gründen. Wenn Sie damit zufrieden sind, für jemand anderen zu arbeiten, gibt es keine Eile, etwas selbst zu tun. Sie müssen den Wunsch haben, ein erfolgreiches Unternehmen zu führen, weil es Ihnen nicht einfach in den Schoß fällt.

0