it-swarm.dev

Können Sie Designeinstellungen aus WordPress Multisite exportieren?

Ich entwickle WP lokal auf einer WordPress Multisite-Instanz. Wie können die Designeinstellungen am besten von dort in die Live-Instanz verschoben werden? Bei den Themeneinstellungen spreche ich von Widgets und Themenoptionen.

3
abrudtkuhl

Antwort 1 ist nicht der beste Weg ... es ist der alte Weg.

Die beste Lösung, die ich gefunden habe und die ich regelmäßig verwende, um die Site von einem lokalen Entwickler zum nächsten zu verschieben, ist http://pluginbuddy.com/purchase/backupbuddy/ . Es sichert alles, einschließlich Datenbanken und Plugins, und ermöglicht die Wiederherstellung einer Site oder die Migration einer gesamten Site auf einen neuen Server. Sie installieren WP nicht einmal auf dem neuen Server, da Backup-Buddy alles macht. Eine vollständige Migration von lokal nach live dauert ca. 10 Minuten.

Damit Sie Ihr Widget-Setup für jedes Thema speichern können, das Sie unter WP haben, installieren Sie das Plugin unter http://wordpress.org/extend/plugins/widget-saver/ .

2
Sawyer

Ich gehe davon aus, dass Sie die Dinge richtig machen, was bedeutet, dass Sie register_setting() verwenden, um einen einzelnen Options-Array-DB-Eintrag zu erstellen.

Angenommen, Ihr Theme-Slug ist mytheme und Ihr DB-Eintrag heißt theme_mytheme_options, müssen Sie einfach Folgendes aus wp_options exportieren:

  1. theme_mytheme_options
  2. theme_mods_mytheme

Exportieren Sie sie vom SQL-Entwicklungsserver und importieren Sie sie dann in den SQL-Produktionsserver.

Sie könnten wahrscheinlich sogar einen Exporter/Importer für den Prozess schreiben (vielleicht sehen Sie sich das WordPress-Importer-Plugin als Referenz an?).

EDIT

MultiSite-spezifisch: Sie müssen die ID des Netzwerkstandorts kennen. Der Tabellenname sollte das folgende Format haben: {network}_{siteID}_options.

1
Chip Bennett

Am besten erstellen Sie einen SQL-Exportspeicherauszug Ihrer Datenbank für diese Site, genauer gesagt für die Optionstabelle der Datenbank.

1
Bainternet