it-swarm.dev

Wie alt ist "zu alt"?

Mir wurde gesagt, dass ich, um als Bewerber ernst genommen zu werden, jahrelange einschlägige Erfahrung aus meinem Lebenslauf streichen, das Jahr, in dem ich meinen Abschluss gemacht habe, streichen oder beides. Oder sich nicht einmal bewerben, weil niemand Programmierer einstellen möchte, die älter sind als sie.1

Oder dass ich eine Firma gründen sollte, nicht weil ich will oder weil ich ein Produkt habe, das mir wichtig ist, sondern weil ich auf diese Weise einen Job bekommen kann, wenn/wenn meine Firma erworben wird.

Oder dass ich mich mehr auf Management-Jobs konzentrieren sollte (was ich in der Vergangenheit erfolgreich gemacht habe), weil… nun, sie konnten dies nicht wirklich erklären, außer die Implikation war, dass Sie ab einem bestimmten Alter ein Verlierer sind, wenn Sie ' Ich schreibe immer noch Code. Aber ich mag Code schreiben.

Hast du das gesehen? Ist dies nur ein lokales Problem (Nordkalifornien)?

Wenn Sie jemals Programmierer eingestellt haben:2

  • Wie alt war der älteste Bewerber von den Lebensläufen, die Sie erhalten haben?
  • Wie alt war die älteste Person, die Sie interviewt haben?
  • Wie alt (bei Einstellung) war die älteste Person, die Sie eingestellt haben?

Wie alt ist "zu alt", um als Programmierer beschäftigt zu sein?

1Ich gehe davon aus, dass alle Bewerber über die entsprechende Erfahrung verfügen. Hier geht es nicht um jemanden mit drei Jahrzehnten COBOL, der sich für einen Java Guru-Job) bewirbt.
2Ja, ich weiß, dass Sie (zumindest in den USA) nicht fragen sollten, wie alt ein Bewerber ist. Nach meiner Erfahrung kann man sich jedoch aus einem Lebenslauf einen Überblick verschaffen.

114
Dori

Nachdem ich gerade mit fast 50 in Großbritannien einen neuen Job bekommen habe, kann ich sagen, dass das möglich ist und du nie zu alt bist.

Es gibt zwei Ansätze - beide hängen davon ab, dass Ihre Fähigkeiten für den Job relevant sind.

  1. Bleib bei dem, was du weißt und werde ein Guru. Dies ist riskant, da die Zahl der Arbeitsplätze, die "alte" Technologien erfordern, von Jahr zu Jahr geringer wird. Wenn sich Menschen von solchen Jobs zurückziehen, wird es jedoch offene Stellen geben.

  2. Erfrische deine Fähigkeiten weiter. Ich bin letztes Jahr zu Silverlight gezogen, was mir diesen Job verschafft hat. Das und meine früheren Teamführungsrollen, die mein neuer Arbeitgeber als relevant ansah.

59
ChrisF

Ich bin 52 Jahre alt und Technologiedirektor eines Unternehmens, das ich vor 15 Jahren mitbegründet habe. Diese Frage liegt mir sehr am Herzen. Ich verbringe ungefähr 40% meiner Zeit mit dem Codieren, hauptsächlich mit der Entwicklung bestehender und neuer Produkte, und ich hoffe wirklich, dass ich in 10 Jahren das Gleiche tun kann.

Ich bin fasziniert von der Vorstellung, dass ältere Programmierer in einzigartiger Weise durch irrelevante Fähigkeiten behindert werden. Ich finde, dass dies das Problem bei jüngeren Entwicklern ist - wenn ich einen Flash-Programmierer oder einen Flex-Programmierer möchte, ist das einfach. Wenn ich eine mit nachgewiesenen Unternehmensdatenbank- oder Netzwerkkenntnissen oder mit einer Erfolgsbilanz in der kommerziellen Produktentwicklung möchte, ist das viel schwieriger zu finden. Ältere Programmierer können präziser über Designentscheidungen und Probleme mit dem Software-Lebenszyklus sprechen, einfach weil sie ein Leben lang Erfahrung mit Erfolgen und Misserfolgen haben.

Das Problem für ältere Programmierer ist nicht, dass sie ihre intellektuellen Fähigkeiten verlieren, sondern dass sie von der Vorstellung verführt wurden, dass sie „Manager“ werden sollten. Meiner Meinung nach kann ein guter Programmierer mit jahrzehntelanger Erfahrung mehr Entwicklungssoftware verdienen, als wenn er eine schlecht definierte Managementleiter erklimmt, vorausgesetzt, er findet (oder gründet) eine Organisation, die Innovation und Fähigkeiten belohnt.

In einer Welt, in der Millionen von Entwicklern mit denselben Fähigkeiten über das Internet verfügbar sind, ist die Vorstellung, dass nur die Jugend einen Wert hat, einfach dumm.

87
Colin Dixon

Sie müssen niemals aufhören zu programmieren, solange Sie Spaß daran haben, was Sie tun. Ihre Organisation hat jedoch möglicherweise eine Obergrenze, die Sie erreichen, und Sie können einfach keine höhere Position einnehmen oder ein höheres Gehalt erhalten, es sei denn, Sie verlassen das Unternehmen oder verlassen die Programmierung und übernehmen eine Führungsrolle als Manager oder technischer Leiter.

59
Thomas Owens

Ich habe meinen ersten Programmierjob im Alter von 37 Jahren bekommen. Das ist also nicht zu alt, um anzufangen, wenn Sie klug, lernbegierig und bereit sind, das Gehalt eines Junior-Programmierers anzunehmen.

37
Eric Wilson

Als ich daran arbeitete, meine aktuelle Position zu finden, besuchte ich einen Workshop, in dem ich mindestens ein Jahrzehnt lang die jüngste Person war. Einige der anderen Teilnehmer des Workshops waren über 50 Jahre alt und hatten große Schwierigkeiten, Arbeit zu finden. Einige der Beobachtungen, warum dies so ist, waren:

  • Viele Arbeitgeber gehen davon aus, dass Sie, da Sie älter sind, auch ein paar Beschäftigungsjahre in den letzten Jahren anstreben, bevor Sie in den Ruhestand gehen, und wenn Sie nach einem Kandidaten suchen, möchten sie wirklich jeden Monat nach ihnen Ausschau halten.
  • In der gegenwärtigen Wirtschaft und auf dem Arbeitsmarkt bewerben sich viele SEHR erfahrene und SEHR qualifizierte Menschen um Jobs, die weit unter ihren Qualifikationen liegen. Arbeitgeber neigen dazu, entweder misstrauisch zu sein, wenn Sie davon ausgehen, dass Sie Waren beschädigt haben, oder sie gehen davon aus, dass Sie sofort loslegen werden, sobald Sie können. Eine weitere Sorge hängt häufig mit Ihrem erwarteten Gehalt in Bezug auf die Stellenanzeige zusammen.

Letztendlich versuchen Arbeitgeber, den größten Knall für ihr Geld zu erzielen, und allzu oft verbinden sie Erfahrung und Reife mit "alt" und gehen davon aus, dass sie mit jemandem zusammenarbeiten, der jünger und rauer ist, aber sie glauben, dass sie sie billiger trainieren können und halten Sie sie länger als sie können jemand mit mehr Erfahrung und Reife.

In meinem derzeitigen Team ist unser Scrum Master und Teamleiter ein Mann in den Fünfzigern, der von unschätzbarem Wert ist, wenn es darum geht, raue Stellen auszugleichen und mit unserem oberen Management umzugehen. Auf der anderen Seite macht es mir nichts aus, dass er nicht viel Code schreibt, da der Großteil seiner Codierungserfahrung aus mindestens einem Jahrzehnt stammt und es sich eher nach VB6 als nach PHP anfühlt.

Persönlich denke ich, dass ältere Programmierer großartige Mentoren und Teamleiter sind, weil sie großartige Erfahrungen mit allen Aspekten der Entwicklung haben. Aus diesem Grund haben die Leute möglicherweise vorgeschlagen, dass Sie sich mehr mit Führungsrollen befassen. Ich denke, die Arbeitgeber erkennen dies auch und stellen eher jemanden mit viel Erfahrung in einer Führungsrolle ein als einen anderen Programmierer.

Als Randnotiz - Die meisten Personen mit Erfahrung in der Einstellungsbranche empfehlen älteren Bewerbern, Termine zu vermeiden oder den Teil der Berufserfahrung ihres Lebenslaufs anzupassen, um ihr Alter zu betonen.

Eine letzte zu berücksichtigende Sache ist, ob Sie zu Interviews kommen oder ob Ihr Lebenslauf einfach abgelehnt wird. Wenn Sie in die Interviews einsteigen, ist Ihr Lebenslauf wahrscheinlich nicht das Problem.

36
Noah Goodrich

Nein.

Diese Wahrnehmung beruht auf der Programmierung, die in den neunziger Jahren und danach einen enormen Anstieg an Neueinsteigern verzeichnete. Bis in die 1980er Jahre war es ein ziemlich kleiner Nischenberuf, aber dann explodierte er plötzlich in den letzten 20 Jahren - und abgesehen von einigen älteren Berufswechslern - waren die meisten Leute, die sich darauf einließen, jung.

Im Grunde genommen: Das Durchschnittsalter der Programmierer wird steigen, wenn diese anfängliche Ausbuchtung der 90er Jahre + der Programmeinsteiger älter wird. Offensichtlich wird einige zum Management übergehen oder Karrieren wechseln, aber nicht genug, um diesen unvermeidlichen demografischen Wandel zu verhindern. Außerdem: Nach der Dotcom-Pleite studierten weniger junge Leute Programmieren, was bedeutet, dass sich der Eintritt von jungem Blut etwas verlangsamte.

Stellen Sie es sich wie die Demografie eines Entwicklungslandes vor: enorme Geburtenraten, hohe Sterblichkeitsraten, große Ausbuchtung der jungen Bevölkerung. Wenn sich das Land weiter entwickelt, leben die Menschen länger und haben im Allgemeinen weniger Kinder.

Wenn Sie jetzt 35 Jahre alt sind, bis Sie 40, 45, 50 usw. sind, wird Ihnen das Durchschnittsalter der Programmierer ebenfalls in Richtung dieser Stufen gefolgt sein. Es ist ein vorübergehender demografischer Ausrutscher, kein fester Bestandteil des Programmierens als Beruf.

20
Bobby Tables

Als Teamleiter hatte ich mehrere Male jemanden über 50 (und einen über 60) in meinem Team. Ich kann Ihnen nur sagen, dass die Erfahrung gut war. Ich würde fragen, ob ich jemanden mit den letzten 10 Jahren als Manager oder Architekt gesehen habe, der versucht hat, sich für einen Entwicklerjob zu bewerben. Sie sind möglicherweise kleiner geworden und suchen nur einen Job. Aber wenn sie praktisch gewesen wären, würde ich es überhaupt nicht in Frage stellen.

In diesem Alter sind alle angehenden Manager und Architekten Manager und Architekten ... jeder, der noch codiert will zum Codieren.

19
MIA

Schauen Sie sich den Fall von Grace Hopper an. Sie arbeitete bis zu ihrem Tod im Alter von 85 Jahren weiter am Programmieren. Ich erinnere mich, dass sie vor vielen Jahren ein 60-Minuten-Special über sie gesehen hatte. Sie war eine faszinierende Person. Wenn Sie eine Leidenschaft für etwas haben, spielt das Alter keine Rolle.

Für das, was es wert ist, bin ich über 50 und sehe keinen Grund aufzuhören, das zu tun, was mir Spaß macht. Es gibt immer noch viel zu lernen und das macht mir Spaß.

18
Bill

Eine zu berücksichtigende Sache ist, wie viele einen 50- oder 60-jährigen Programmierer einstellen werden? Wenn Sie nur Code verwenden, gibt es meines Erachtens nicht annähernd so viele Jobs für einen älteren Codierer wie für einen Codierer Anfang zwanzig bis Ende dreißig. Ein Grund, warum ich weiß, dass dies existiert (ich habe andere Verantwortliche gefragt), ist, dass ein 40-jähriger Manager etwas müde von jemandem ist, der 15 Jahre älter ist als er. Werden sie meinen Anweisungen folgen? Wie eingestellt sind sie auf ihre Weise? Werden andere diesen Opa-Kodierer anziehen und ihm folgen?

Bei fast allen Stellenangeboten, die ich heutzutage bekomme (ich bin 43), muss ich eine bestimmte Anzahl von Management-/Aufsichtspflichten erfüllen.

Daher denke ich, dass es in einem bestimmten Alter ratsam wäre, Ihren Fokus von "nur Codierung" auf Codierung zu ändern und mehr Aufsichtsrollen zu übernehmen. In unserer Welt wird einfach erwartet, dass ältere Menschen eine Führungsrolle übernehmen. Und wie ich oben sagte, scheinen sich viele natürlich älteren Menschen zu widersetzen.

Sie können sich also möglicherweise nur auf das Schreiben von Code konzentrieren, aber das Halten und Erhalten neuer Jobs wird mit zunehmendem Alter zumindest etwas schwieriger.

17
ElGringoGrande

Ich bin ein freiberuflicher Programmierer (mache hauptsächlich Embedded C, auch einige PHP und C #) und bin über 60 Jahre alt. Ich habe derzeit vier aktive Verträge. In vielen meiner Jobs treffe ich mich nie Ich liste keine Daten in meinem Online-Lebenslauf auf, die älter als etwa 1990 sind.

15
tcrosley

Jede Karriere läuft anders ab, weil wir unterschiedliche Bedürfnisse haben und unterschiedliche Entscheidungen treffen. Ich kenne viele über 50 Programmierer, ich arbeite mit einer guten Anzahl von ihnen zusammen, weil wir versuchen, Talente einzustellen, die nicht alt sind, und ehrlich gesagt legen wir höchsten Wert auf fundierte Erfahrungen, die die jüngeren Leute einfach nicht haben.

Wenn Sie älter werden, müssen Sie Entscheidungen treffen. Sie können ein Programmierer bleiben, aber das kostet im Allgemeinen weniger. Sie können zu einem technischen Leiter wechseln, der im Allgemeinen noch einige Programmier-, aber auch einige Verwaltungsaufgaben umfasst. Sie können ein Spezialist werden (BI, Architektur, Systemanalytiker, Datenbank usw.), der sich oft besser auszahlt, aber in Bezug auf die insgesamt verfügbaren Jobs begrenzt ist. Sie können zu einer Projektmanagement- oder Geschäftsanalystenrolle wechseln und die Programmierung vollständig verlassen. Sie könnten sogar beschließen, ein Restaurant zu eröffnen oder eine Farm zu kaufen und die Unternehmenswelt vollständig hinter sich zu lassen. Alle diese Optionen sind offen, wenn Sie jung sind, und letztendlich werden Ihre Entscheidungen einschränken, welche für Sie realisierbar sind.

Ich persönlich habe festgestellt, dass es viel schwieriger ist, dorthin zu gelangen, wenn Sie bis Mitte 30 nicht zum Management gewechselt sind. Dies gilt jedoch möglicherweise nicht für andere Standorte.

Aber der Punkt, den ich versuche, ist, dass Sie Ihre Berufswahl kontrollieren. Sie müssen nicht das tun, was andere tun, nur weil die meisten Leute das tun. Tun Sie, was für Sie am besten ist. Und denken Sie niemals, dass Sie eine unwiderrufliche Entscheidung getroffen haben. Ich habe 5 oder 6 Mal die Karriere gewechselt, das Leben führt dich manchmal zu unerwarteten Orten. Was Sie mit 20 wollen, ist wahrscheinlich nicht das, was Sie mit 50 wollen, und das ist in Ordnung. Manchmal treffen wir Entscheidungen, um das Essen auf dem Tisch zu halten und die Ausbildung unserer Kinder zu bezahlen. Es gibt viele Programmierer, die Manager für die Bezahlung geworden sind. Es gibt andere, denen es egal ist, wie viel sie anbieten. Sie sind der Meinung, dass sich der Stress des Managements nicht lohnt. Und andere sind reine Programmierer, die niemals etwas anderes in Betracht ziehen können, weil es nicht so sehr das ist, was sie tun, als vielmehr, wer sie sind.

15
HLGEM

Kürzlich gab es einen interessanten Artikel - das Deep Dark Secret des Silicon Valley http://techcrunch.com/2010/08/28/silicon-valley%e2%80%99s-dark-secret-it%e2% 80% 99s-all-about-age /

Grundsätzlich heißt es, dass das Tal jüngere Kandidaten bevorzugt, die Nachtschwärmer für niedrigere Löhne einsetzen, und befürwortet, dass erfahrene Programmierer nach Erreichen eines bestimmten Alters in Führungspositionen wechseln. Das Problem ist, dass es nicht so viele Führungspositionen gibt.

Ich arbeite nicht im Tal, aber meine persönliche Erfahrung ist, dass erfahrene Programmierer aufgrund ihrer Erfahrung immer noch programmieren können und wertvoll sind, und in meinem Nacken des Waldes gibt es Firmen, die sie einstellen werden.

14
fjxx

Ich bin 59 Jahre alt und arbeite jeden Tag als Softwareentwickler, seit ich 1994 aus dem US-Militär ausgeschieden bin.

Was ich gefunden habe, ist, dass es nach ungefähr 45 keinen Sinn macht, überhaupt zu versuchen, einen Job bei einem Unternehmen zu bekommen, das eine Personalabteilung hat. HR-Mitarbeiter befürchten, dass sie, wenn die neue ältere Einstellung nicht funktioniert, am Ende einer Klage wegen Altersdiskriminierung stehen würden. Sie üben also im Vorfeld Altersdiskriminierung aus.

Die beste Wahl für einen älteren Programmierer, der einen Job sucht, ist die Suche nach einem kleinen Start-up, das vorzugsweise von einem ehemaligen Kollegen oder zumindest einem Unternehmen gegründet wurde, das klein genug ist, um keine Personalabteilung zu haben. Wenn Sie mit dem eigentlichen Entwicklungsteam sprechen können, besteht eine vernünftige Chance, dass sie an Ihren grauen Haaren vorbei sehen können. Zumindest hat das bei mir funktioniert.

Ich habe vor, als Entwickler weiterzumachen, bis ich den Job satt habe, was noch nicht geschehen ist. Mein jetziger Auftritt ist ziemlich stabil, aber wenn er weggeht, werde ich entweder einen anderen Job finden oder meinen eigenen Job machen.

12
Jim In Texas

Ich sitze neben ein paar über 50 Jahre alten C # -Entwicklern. Es gibt kein inhärentes "Zu alt", nur Wahrnehmungen seitens der Interviewer. Daher müssen Sie möglicherweise noch einen Schritt weiter gehen, um die Leute davon zu überzeugen, dass Ihr Wissen auf dem neuesten Stand ist.

Oder werden Sie soylent Programmierer. So oder so. : P.

12
Fishtoaster

Zu alt = Interviewer.Age + 1

12
DavRob60

Es hängt vom Individuum und der Art der Intensität ab. Als ich älter wurde, bemerkte ich, dass ich für lange Stunden oder schlechte Arbeitsbedingungen weniger Geduld habe, aber ich kann es trotzdem ertragen. Es kann von Person zu Person unterschiedlich sein, aber Dinge wie das Ziehen von Nachtschwärmern fordern einen größeren Tribut von mir. Ich kann es schaffen, aber die Wiederherstellung dauert länger als früher.

Wenn Sie mit intensiv viele Nachtschwärmer und hohen Stress meinen, dann würde das jeden belasten, aber ja, es ist durchaus möglich, dass ältere Menschen mehr kämpfen würden. Wenn mit intensiv gemeint ist, dass es viel zu lernen gibt, dann wäre ich nicht so besorgt darüber. Jeder lernt anders und sie müssten es nur im Laufe der Zeit bewerten.

Wenn ich jedoch die Erfahrung, die ich jetzt habe, einer jüngeren Version von mir vermitteln könnte, würde ich ihm sagen: "Sei vorsichtig, wenn du viele unvernünftige Dinge tust, auch wenn du jung bist ... Corporate America wird dich gerne benutzen und dir nichts hinterlassen für diese Anstrengung zu zeigen. "

11
Bernard Dy

Persönlich, ich möchte keinen Job, den ich bekommen muss, indem ich verstecke, wie alt ich bin (vollständige Offenlegung: Ich bin 27, das ist also kein Problem für mich).

Oder dass ich mich mehr auf Management-Jobs konzentrieren sollte (was ich in der Vergangenheit erfolgreich gemacht habe), weil… nun, sie konnten dies nicht wirklich erklären, außer die Implikation war, dass Sie ab einem bestimmten Alter ein Verlierer sind, wenn Sie ' Ich schreibe immer noch Code. Aber ich schreibe gerne Code.

Ich denke, Sie haben zwei Dinge, die gegen Sie arbeiten:

  1. Ältere Programmierer haben mehr Erfahrung und kosten mehr Geld.
  2. Ich denke, dass Software-Shops im Silicon Valley (wenn man das Nordkalifornien in Betracht zieht) eine "Up or Out" -Mentalität angepasst haben. Wenn Sie ein bestimmtes Alter erreicht haben und noch kein eigenes Unternehmen gegründet oder zumindest eine Führungsrolle in einem übernommen haben, müssen Sie entweder wirklich keine Leidenschaft für das Softwaregeschäft haben oder Sie müssen nicht so gut darin sein.

Ich sage nicht, dass diese Argumentation richtig ist oder dass ich ihnen zustimme. Ich sage nur, dass es so ist. Diese beiden Probleme werden eine große Sache sein, wenn Sie einen Startup-Job suchen, aber sie werden wahrscheinlich weniger ein Problem sein, wenn Sie einen Job für ein etablierteres Unternehmen finden.

Haben Sie sich zuletzt für eine Stelle als Tech Lead oder Architekt beworben? Es sind "fortgeschrittenere" Positionen, die nicht unbedingt Management-Auftritte sind.

9
Jason Baker

Ich arbeite in Korea. In diesem Land sind über 40-Jährige als Programmierer zu alt. Der Vorstand möchte also, dass sie Manager sind. Aber nur wenige von ihnen können Manager sein. Der Rest von ihnen sollte in den Ruhestand gehen. So finden sie einen neuen Job wie ein eigenes Unternehmen. Deshalb wollen die meisten koreanischen Programmierer ins Ausland.

8
Devgrapher

Sprechen als jemand, der Entwickler interviewt hat. Das einzige, was mich interessiert, ist, ob Sie den Job machen können und ob Sie gut zu meinem Team passen.

Ältere Entwickler haben aufgrund ihrer Erfahrung die Möglichkeit, bei gleichem Arbeitsaufwand mehr Vorteile als ihre jüngeren Kollegen zu erzielen.

7
dietbuddha

Ich werde 34 Jahre alt sein, wenn ich meinen Abschluss mache, und im Alter von 32 Jahren konnte ich ein 12-monatiges Praktikum absolvieren, wobei mir und mehreren anderen in fortgeschrittenen Interviewphasen ein weiteres angeboten wurde. Mein Punkt ist, dass nach meiner Erfahrung das Alter nicht wirklich ein Faktor war. Es geht um die Fähigkeiten, die Sie haben, sind sie aktuell? Und sehr wichtig ist, dass es um Ihre Soft Skills geht, insbesondere um Kommunikation.

Um mich von der Masse abzuheben, habe ich das Praktikum absolviert. Außerdem habe ich mit der Open Source-Entwicklung begonnen, um der möglichen Maxime des Ageismus entgegenzuwirken und um zu beweisen, dass ich engagiert und enthusiastisch (äußerst wichtig) für das Programmieren bin.

Ich war zuvor ein Kundendienstmanager, und ich glaube, dass dies für mich sowohl beim Erhalten von Interviews/Angeboten als auch in meinem eigenen Vertrauen im Umgang mit Interviewern funktioniert hat.

Ich bin in Großbritannien. Ich bin mir nicht sicher, ob dies auch bei Ihnen der Fall ist.

7
Darren Young

Ich bin 46 Jahre alt. Ich habe Mitte der 90er Jahre angefangen zu programmieren. Heutzutage schätzen die meisten Arbeitgeber Zertifizierungen mehr als die Wiederaufnahme von Inhalten, was traurig ist, aber das sehe ich zumindest an der Ostküste. Halten Sie Ihre Fähigkeiten auf dem neuesten Stand. Es ist nervig. Aber genau das müssen Sie tun, wenn Sie im "praktischen" Teil dieser Branche bleiben möchten. Ansonsten, wie Sie sagten, verfolgen Sie Führungspositionen. Nicht so lustig oder interessant, aber heutzutage ist ein Job gut zu haben.

6
Skatterbrainz

Es gibt immer Jobs für fähige Entwickler. Zeigen Sie etwas Energie und Fähigkeit zur Problemlösung, und Sie werden eine Position finden. Ich mag naiv sein, aber ich denke, dass Menschen bei der Einstellung als so alt gelten, wie sie handeln. Ich kenne zwei Jungs in den Fünfzigern, die gerade VC Finanzierung für ihr Web-Startup bekommen haben).

6
kevin cline

"Sollte" ist ein vager, zwielichtiger Ausdruck. Die nützliche Frage bei dieser Entscheidung ist: Was passiert, wenn ich trotzdem bleibe? Es gibt eine Reihe von Dingen, an die ich denken könnte.

  • Ich werde allmählich meine Berührung verlieren und arbeitslos werden, wenn ich jemals meinen Job verliere. Das ist eine schwierige Frage. Niemand möchte glauben, dass es ihnen passieren könnte, also ist es vielleicht wahr und jeder auf dem Gebiet leugnet? Auf der anderen Seite kann Donald Knuth Ringe um mich herum programmieren und Sie zusammenfügen, und er ist 73. Dies knüpft an den nächsten Punkt an:

  • Leute (Arbeitgeber, Kollegen) werden denken Ich verliere es und mache das Arbeitsleben viel weniger angenehm als jetzt. Das ist auch zweifelhaft, aber einfacher zu testen: Fragen Sie herum! Was müssen Personen, die jünger/älter sind als Sie, melden?

  • Das Feld wird mir irgendwann langweilig werden, denn unter der Sonne gibt es nichts Neues. Ich bezweifle das sehr, aber wenn es passiert, können Sie zumindest schrittweise einen Übergang vornehmen, ohne unter großem Zeitdruck zu stehen. (Es sei denn, es geht in eine Richtung, die auch erfahrene Personen vom Beitritt abhält ...)

Insgesamt kann ich mir also nicht viele Gründe vorstellen, die Besetzung präventiv aufzugeben.

5
Kilian Foth

Ich bin 30 Jahre alt und habe Leute interviewt, die so jung wie 20 oder so alt wie 50 oder vielleicht etwas älter zu sein schienen.

Es ist mir egal, wie alt die Leute sind, aber ich gebe zu, dass ich wahrscheinlich voreingenommen bin. Ich habe zu viele Jobs gearbeitet, die vollständig weiße männliche 22-26 College-Absolventen (CS-Abschluss, Nebenfach Mathematik) mit einer obsessiven Liebe zu alten Science-Fiction- und hyper-rationalen Persönlichkeiten waren. Wenn Sie sich in irgendeiner Weise davon unterscheiden, interessiere ich mich bereits mehr für Sie.

Trotzdem glaube ich nicht, dass unser Interviewprozess viel Subjektivität enthält. Ich habe einen Standardsatz von Programmierfragen, und Sie erhalten ein Whiteboard und Markierungen und müssen Code schreiben. Wenn du es schaffst, ist das großartig, und wenn du es nicht kannst, ist das schade.

Man könnte argumentieren, dass das Format dumm ist (es ist wahrscheinlich) oder die Fragen albern sind (sie sind es wahrscheinlich), aber ich denke, es ist ziemlich typisch für Softwareunternehmen heute. Meine Fragen reichen im Wesentlichen von "Wenn Sie in der ersten Woche in CS 101 wach waren, werden Sie mich auslachen, weil ich etwas so Einfaches gefragt habe" bis zu "Dies ist ziemlich repräsentativ für die Dinge, an denen wir tatsächlich arbeiten". Ich bin vielleicht aufgeregter über die Aussicht, jemanden einzustellen, der nicht wie der Rest meiner Kollegen aussieht, aber mein letztes Ja/Nein hängt nur davon ab, ob Sie Code schreiben können.

Ich bin sicher, es gibt Unternehmen, die nicht mit meinen vergleichbar sind und nur junge Leute einstellen wollen. Wenn Sie ihnen begegnen, suchen Sie weiter. (Oder starten Sie Ihre eigene. Im Internet weiß niemand, ob Sie 100 Jahre alt sind!)

Zwei Vorbehalte, die mir einfallen:

Wenn Sie in Ihrem Lebenslauf so erfahren aussehen, dass Sie ein deutlich höheres Gehalt verlangen, als wir derzeit zahlen können, wird Ihr Lebenslauf möglicherweise von der Personalabteilung gefiltert, bevor er mich überhaupt erreicht. Wenn Sie wirklich würden viel mehr verlangen, als wir uns leisten können, ist es ein guter Filter. Aber wenn Sie dies nicht tun würden, möchten Sie vielleicht einen Weg finden, um in Ihrem Lebenslauf anzuzeigen, dass Geld für Sie kein so großes Geschäft ist.

Wir wissen, dass ältere Menschen mehr Erfahrung und ein besseres Urteilsvermögen haben, aber jüngere Menschen scheinen eher bestimmte Technologien verwendet zu haben, die wir verwenden, und wir mögen Menschen, die auf dem richtigen Weg sind. Es ist mir noch nie passiert, aber wenn wir einen Slot und zwei Bewerber hätten, könnte es für uns schwierig sein, zwischen "jung und verwendet unseren Technologie-Stack vor" und "erfahrener, aber nie genutzt" zu wählen. Glücklicherweise ist dies für Sie leicht zu lösen: Verbringen Sie ein wenig Zeit damit, etwas mit einer heißen neuen Technologie zu bauen. (Sie programmieren seit 30 Jahren, nd Sie haben gerade etwas eingebaut Rails letzten Monat? Schön!) Tatsächlich ist das ein guter Rat für jeden.

5
Ken

Denken Sie an Ihr Wochenende.

Sie verlassen die Arbeit am Freitag, fahren nach Hause, essen zu Abend und entspannen sich. Am Wochenende arbeiten Sie vielleicht im Haus, reisen ein wenig und nehmen an einigen Hobbys teil. Grundsätzlich genießen Sie Ihre Freizeit und finden andere Dinge zu tun.

Wie fühlst du dich am Sonntagabend? Wie fühlen Sie sich bei dem Gedanken, am Montagmorgen zur Arbeit zu fahren? Haben Sie ein krankes, sinkendes Gefühl im Magen, wenn Sie daran denken, die nächsten fünf Tage damit verbringen zu müssen, Code herauszuholen?

Oder freuen Sie sich nach einem schönen, erfrischenden Wochenende darauf, wieder ins Büro zu kommen und einige der Probleme anzugehen, die bei Ihrer Abreise am Freitag noch ungelöst waren? Sehen Sie Montag als eine Gelegenheit, den Code der letzten Woche zu überprüfen, während er aktualisiert und neu belebt wird?

Wenn Sie das erste Szenario sind, ist es vielleicht Zeit, jetzt auszusteigen. Wenn die Programmierung Sie nicht mehr ständig herausfordert und fasziniert, werden Sie einfach nicht glücklich sein, dies zu tun. So einfach ist das.

Wenn Sie sich jedoch ständig denken: "Ich kann nicht glauben, dass ich dafür bezahlt werde, etwas zu tun, das ich liebe", dann gibt es keinen Grund, jemals aufzuhören.

5
AWT

Ich neige dazu, niemanden einzustellen, der nicht mehr die Kontrolle über seine Körperfunktionen hat.

Wenn Sie Stereotypen über mangelnde Energie und Dynamik usw. entfernen (die im Allgemeinen genauso wertlos sind wie jedes andere Stereotyp), kann ich mir nur vorstellen, wie nah die Person am Ruhestand ist und wie lange sie Sie verlässt.

Angesichts der Tatsache, dass es nicht ungewöhnlich ist, dass ein Programmierer jeden Alters nach 2 bis 3 Jahren weitermacht, ist dies im Grunde genommen kein Problem, solange die Person klug, sachkundig und fleißig ist. Ich würde es nicht in Betracht ziehen.

Oh, und in Großbritannien sollte ich zumindest als Arbeitgeber wahrscheinlich erwähnen, dass es illegal ist, das Alter einer Person als Grund für die Einstellung zu betrachten oder nicht - obwohl es offensichtlich sehr schwer zu beweisen ist, dass dies der Grund war.

4
Jon Hopkins

Wenn Sie lieben, was Sie tun, warum sollten Sie jemals damit aufhören? Wenn es dir nicht gefällt, hör heute besser auf. Aber ich denke, es gibt kein Alter oder Erfahrungsniveau, das Sie dazu zwingt, mit dem Codieren aufzuhören. Mit so vielen neuen Dingen, die jedes Jahr zu lernen sind, wird es für immer weitergehen.

4
Holli

Ich habe vor einiger Zeit eine sehr ähnliche Frage zu Stackoverflow gestellt, und die Antwort, die ich am genauesten fand, ist, dass es mehr darum geht, dass Sie nur für die meisten Positionen überqualifiziert .

Sie müssen wirklich wissen, in welcher Position Sie zu diesem Zeitpunkt Ihrer Karriere sein sollten, denke ich. (Ich habe heute Abend eine ähnliche Frage gestellt.)

4
John MacIntyre

Das Durchschnittsalter der Entwickler, in denen ich arbeite, beträgt 50 Jahre. Einige der besten Programmierer, die ich kenne, sind weit über 50 Jahre alt. Ich habe diese Art von Dummheit in anderen Ländern gesehen (hier keine Namen nennen), aber hier bisher so gut (Daumen drücken) .

4
Otávio Décio

Ich werde hier reinspringen und die Entwicklung mobiler Apps vorschlagen. Es ist ein neues Gebiet, in dem nur sehr wenige Entwickler mehr als ein paar Jahre mehr Erfahrung haben als jemand, der anfängt, und viele der Leute, die ich bei Versammlungen mobiler Entwickler sehe, sind keine "Frühlingshühner". Ein paar erfolgreiche mobile Apps in Ihrem Lebenslauf und Unternehmen, die mobile Entwickler benötigen, kümmern sich nicht um Ihr Alter, Geschlecht, Ihre nationale Herkunft, Ihre Augenfarbe usw. Und es besteht derzeit eine vernünftige Möglichkeit, dass Sie diese Fähigkeiten nutzen können, um Ihre Apps zu starten eigenes Unternehmen.

Natürlich könnten mobile Apps kurz vor dem Ende eine Blase sein. Aber vielleicht können Sie die Weisheit Ihres Lebens nutzen, um die nächste wachsende Spezialisierung herauszufinden, oder besser als viele CS-Studenten.

4
hotpaw2