it-swarm.dev

Können wir Java für kommerzielle Zwecke verwenden?

Die Java ist eine GPL-Lizenz (Referenz aus Wikipedia). Ich bin nicht sicher, ob ich sie in kommerziellen Projekten verwenden kann. Ich habe bereits eine Website geschrieben in Java) und ich habe vor, dies für kommerzielle Zwecke zu nutzen. Ist das illegal?

49
Shisoft

Die GPL-Lizenz gilt für die Quelle von Java selbst), nicht für Anwendungen, die mit Java erstellt wurden. Sie sollten sich nur Sorgen machen, wenn Sie die Sprache Java) erweitern/ändern selbst und Weiterverkauf des Ergebnisses als kommerzielles Produkt (oder eine andere Nicht-GPL-Lizenz).

80
Eran Galperin

OpenJDK ist unter der GPL mit Classpath Exception lizenziert. Der Teil Classpath Exception ist wichtig. Sie können OpenJDK mit Software jeder Lizenz verwenden, nicht nur mit der GPL. Insbesondere können Sie OpenJDK mit proprietärer Software verwenden.

19

Java JDK-Binärdatei ist [~ # ~] nicht [~ # ~] GPL, sondern BCL. Oracle kann die Lizenz nach Belieben ändern. ( FAQ # 8 ) Abgesehen davon, Oracle kann nicht zurücktreten ältere Versionen von Java, die unter der GPL veröffentlicht wurden.

Aktuelle Informationen finden Sie immer in der Lizenz. Ab heute ist die Lizenz Staaten :

Interne/interne Verwendung: Die Binärdateien der Plattform Java SE (JDK und JRE) werden unter der Binary Code License (BCL) von Sun mit ergänzenden Bedingungen lizenziert. Für die meisten Entwickler und Endbenutzer sind das binäre JDK und das binäre JRE alles, was benötigt wird, um die Welt der Java Technologie zu erleben. GEBRAUCH: Das binäre JDK und JRE sind bei Sun (gemäß den Bestimmungen der BCL) kostenlos für die Verwendung mit Desktop-PCs erhältlich. Für die Verwendung von JDK oder JRE für eingebettete Geräte und andere Computerumgebungen ist möglicherweise eine Lizenzgebühr von Sun erforderlich. Lesen Sie mehr über die eingebettete Verwendung von Java SE oder wenden Sie sich an Ihr lokales Sun-Büro, um eine Lizenz zu erhalten.

Beachten Sie, dass Sie Java SE nicht auf einem eingebetteten Gerät (denken Sie an Google Android) freigeben können, wie in den häufig gestellten Fragen angegeben.

Die Java SDK-Quelle ist unter der SCSL- und JPL-Lizenz verfügbar.

Quellcode: Der JDK-Quellcode steht Forschern und anderen Personen zur Verfügung, die die Details des JDK untersuchen möchten. Jede Version verfügt über eine eigene Lizenz oder einen eigenen Lizenzsatz, der häufig die Bedingungen der Sun Community Source License (SCSL) enthält. Sun bietet seit kurzem einen vereinfachten Zugriff auf den JDK-Quellcode unter der neuen Java Research License (JRL) an. Beachten Sie, dass Sie in beiden Fällen (SCSL oder JRL), wenn Sie Ihr Projekt intern für den produktiven Gebrauch verwenden oder Ihr Produkt an andere vertreiben möchten, eine Handelsvereinbarung unterzeichnen und die Kompatibilitätsanforderungen für Java erfüllen müssen. Wenden Sie sich an Ihr lokales Sun-Büro, um eine Vereinbarung zu erhalten.

18
snmcdonald

Sie verwirren mehrere Dinge.

  • Die GPL ist eine Lizenz zur Weiterverteilung von Software. Selbst wenn der von Ihnen verwendete Java - Compiler GPL-zertifiziert wäre, würde dies Sie nicht daran hindern, Ihre eigene Software zu verteilen, da dies anders ist als die Neuverteilung von Java. (Und die Java Laufzeit kann sowieso separat von Oracle heruntergeladen werden).
  • Die GPL ist nicht mit kommerzieller Software inkompatibel. Einige Antworten hier scheinen "proprietär gegen frei (wie in der Rede)" mit "kommerziell gegen frei (wie in Bier)" zu verwechseln. Es ist wahr, dass beim Verkauf von GPL-Software besondere Vorsicht geboten ist (Verkauf gilt als "Umverteilung"), aber das ist nicht unmöglich.
  • Die Implementierung von Java durch Oracle ist nicht GPL-zertifiziert. Lesen Sie die Lizenz hier .
  • Open JDK ist eine GPL-Implementierung , aber wie oben erwähnt, macht es dies nicht mit kommerzieller Software inkompatibel.
6
Andres F.

Wie ich weiß, können Sie gemäß der aktuellen Lizenz Java unter BCL (Suns Binary Code License) JDK und JRE kostenlos für die kommerzielle Nutzung verwenden. Verwenden Sie Eclipse als IDE als Einstiegspunkt, um Ihren Java Code zu entwickeln. Es ist eine OpenSource-Version, sodass Sie dafür keine Lizenz benötigen. Wenn Sie an einem Projekt arbeiten, benötigen Sie viele andere Tools, um verschiedene Aufgaben auszuführen. Die meisten erforderlichen Funktionen werden in Eclipse als Plugins (herunterladbar) bereitgestellt.

1
Sunny Khanuja