it-swarm.dev

Was ist der beste Weg, um eine JavaScript-Datei mithilfe eines Skript-Tags einzuschließen?

Im Allgemeinen füge ich JavaScript-Dateien mit dem folgenden Skript-Tag hinzu.

<script type="text/javascript" src="somefile.js"></script>

Ich habe auch einige Leute gesehen, die das Sprachattribut verwendet haben.

Heutzutage finde ich viele Leute, die das Typattribut weglassen. Ich habe das Gefühl, dass wenn JavaScript die Standard-Skriptsprache ist, auch ich das Typattribut weglassen sollte. Wäre es gut, das Typattribut wegzulassen? Würde es irgendwelche Probleme verursachen?

50
Cracker

Schauen Sie sich dies als Referenz an (Book of Speed): http://www.bookofspeed.com/chapter3.html

Im Wesentlichen ist der beste Weg, all Ihr Javascript in einer Datei namens all.min.js zu kombinieren, die ebenfalls minimiert wird.

In HTML5 würden Sie normalerweise Folgendes tun:

<script src="js/all.min.js"></script>

Wie Sie sehen können, benötigen Sie NICHT das Typattribut in HTML5, aber Sie tun dies in anderen Versionen von HTML und XHTML . Die Spezifikation stellt klar, dass Sie das Typattribut in HTML5 angeben müssen, wenn der Inhalt nicht "Text/Javascript" ist.

Einige Dinge, an die Sie sich erinnern sollten:

Hinweis:

Wenn Sie einen anderen Typ als text/javascript Angeben, verwenden Sie einen der folgenden Werte:

  • "Anwendung/Ecmascript"
  • "Anwendung/Javascript"
  • "application/x-ecmascript"
  • "application/x-javascript"
  • "text/ecmascript" "text/javascript"
  • "text/javascript1.0"
  • "text/javascript1.1"
  • "text/javascript1.2"
  • "text/javascript1.3"
  • "text/javascript1.4"
  • "text/javascript1.5"
  • "text/jscript"
  • "Text/Livescript"
  • "text/x-ecmascript"
  • "text/x-javascript"
  • "Text/Javascript; e4x = 1"

Die obige Liste stammt von: http://dev.w3.org/html5/spec-author-view/the-script-element.html#scriptingLanguages

Denken Sie daran, dass Sie nicht das Sprachattribut, sondern nur das Typattribut verwenden würden.

48
alvincrespo