it-swarm.dev

Einen CrunchBase.com-Klon mit WordPress implementieren?

Ich möchte etwas wie CrunchBase.com mit WordPress.org erstellen (also eine Website, die eine "Datenbank" ist, und eine andere, die ein Blog ist, das eine Verbindung dazu herstellt) .

Ist es möglich? und wie?

Danke, Tal

20
Tal Galili

@Tal Gailili : Absolut, WordPress wäre eine großartige Plattform für einen CrunchBase-Klon!

Verwenden Sie den benutzerdefinierten Beitragstyp und die benutzerdefinierten Taxonomien

Was Sie sich ansehen möchten, sind Benutzerdefinierte Beitragstypen und Benutzerdefinierte Taxonomien [siehe diese Antwort Ich gab zu einem sehr ähnlichen Thema].

Beispielcode für den Post-Typ und die Taxonomien Ihres Unternehmens

Mit WordPress 3.0 können Sie einen benutzerdefinierten Beitragstyp company und dann eine oder mehrere benutzerdefinierte Taxonomien erstellen, die für das Unternehmen gelten, z. B. Kategorie, Finanzierung und Status. Um den Code Ihrer Bemühungen hier zu booten, können Sie in die functions.php-Datei Ihres Themas eintauchen, um zu beginnen:

register_post_type('company',
    array(
        'label'           => __('Companies'),
        'public'          => true,
        'show_ui'         => true,
        'query_var'       => 'company',
        'rewrite'         => array('slug' => 'companies'),
        'hierarchical'    => true,
        'supports'        => array(
            'title',
            'page-attributes',
            'excerpts',
            'thumbnail',
            'custom-fields',
            'editor',
            ),
        )
);

register_taxonomy('company-category', 'company', array(
    'hierarchical'    => true,
    'label'           => __('Categories'),
    'query_var'       => 'company-category',
    'rewrite'         => array('slug' => 'categories' ),
    )
);

register_taxonomy('company-status', 'company', array(
    'hierarchical'    => true,
    'label'           => __('Status'),
    'query_var'       => 'company-status',
    'rewrite'         => array('slug' => 'status' ),
    )
);

register_taxonomy('company-funding', 'company', array(
    'hierarchical'    => true,
    'label'           => __('Funding'),
    'query_var'       => 'company-funding',
    'rewrite'         => array('slug' => 'funding' ),
    )
);

Andere Post-Typen, die Sie vielleicht wollen:

Wenn Sie CrunchBase wirklich klonen möchten, möchten Sie für jeden dieser Typen einen benutzerdefinierten Beitrag erstellen (obwohl ich denke, Sie möchten etwas Ähnliches, aber für einen anderen Markt?):

  • Menschen
  • Finanzielle Organisationen
  • Dienstleister
  • Finanzierungsrunden
  • Akquisitionen

Unternehmenslistung Seite

Für die Listingseite Ihres Unternehmens (wie diese auf CrunchBase) würde ich wahrscheinlich ein WordPress " Page " mit dem Namen "Companies" (stellen Sie sich das vor!) und verwenden Sie dann ein Post-List-Shortcode-Plugin wie List Pages Shortcode (wenn Sie dieses verwenden, müssen Sie eine einzeilige Änderung vornehmen, um benutzerdefinierte Post-Typen wie den hier gezeigten zu unterstützen .)

Mit diesem Plugin und dieser Modifikation können Sie Ihrer "Companies" - Seite den folgenden Text hinzufügen und alle Unternehmen in einer Aufzählung auf dieser Seite auflisten, die Sie mit CSS gestalten können:

[list-pages post_type="company"]

Firmenspezifische Layouts

Dann können Sie für ein benutzerdefiniertes Layout für jede Firma eine Kopie der Designvorlagendatei single.php erstellen und sie single-company.php nennen und dort die gewünschten Änderungen am Layout vornehmen.

Einsendungen von Benutzerunternehmen

Und wenn Sie zulassen möchten, dass Unternehmen Daten einreichen, sollten Sie die Verwendung von Gravity Forms (nicht als Affiliate-Link in Betracht ziehen; 39 US-Dollar pro Standortlizenz und jeden Cent wert.)

Wenn Sie mehr brauchen ...

Ich bin mir sicher, dass es noch mehr gibt, aber damit erhalten Sie die meisten grundlegenden Funktionen, die Sie benötigen. Wenn Sie mehr brauchen, stellen Sie eine andere Frage hier auf WordPress Answers!

Hoffe das hat geholfen.

31
MikeSchinkel

Es gibt keinen Grund, warum dies nicht möglich ist. Verwenden Sie benutzerdefinierte Post-Typen und das entsprechende Template, um es anzupassen. Ob dies jedoch die RICHTIGE Methode ist, ist eine andere Frage.

CrunchBase.com ist im Moment nicht verfügbar, daher kann ich keine ordnungsgemäße Bewertung vornehmen. Soweit ich mich erinnere, ist es jedoch besser geeignet, ein WordPress-Blog + ein benutzerdefiniertes Plugin zu sein, um die Datenbankeinträge zu verarbeiten, die ich sortiert habe Wie funktioniert ein E-Commerce-Plugin für WP? Halten Sie die Datenbank mit Unternehmensinformationen über ein Plugin gespeichert und verwaltet, sodass Sie relevante Informationen mithilfe einer Funktion aus dem Plugin in Blog-Posts einbetten können.

3
Callan

Wenn Sie jedoch der Meinung sind, dass die Verwendung einer anderen Datenbank einfacher ist, weil Sie z. Täglich mit anderen Quellen synchronisieren, bereits den gesamten Berichtscode haben, diese Datenbank für viele andere Quellen verwenden, für die Zukunft vorbereiten, wenn Sie diese Datenbank in anderen Projekten zur Synchronisierung verwenden möchten, die Daten aus einer anderen Anwendung hinzufügen, etc .... Der Trick besteht darin, die Datenbank zu wechseln:

//
// Connect to the other database
//
$mysql_link_edl = mysql_connect($db_Host, $db_user, $db_pwd) or die (mysql_error() .        'Error connecting to mysql');
mysql_select_db($db_db, $mysql_link_edl) or die (mysql_error() . 'problem connecting with database');

dann erledige deine Sachen, führe alle Abfragen/externen PHP-Dateien aus, die Berichte generieren usw. und wechsle dann zurück in die WP -Datenbank:

mysql_select_db(WPDB_DATABASE, $mysql_link_edl);
2
edelwater