it-swarm.dev

Was ist der beste Ort für einen High-School-Programmierer, um seine Arbeit wahrzunehmen?

Ich bin ein 16-jähriger Schüler mit einer Leidenschaft für Computerprogrammierung. Ich bin in der 11. Klasse und lerne es seit ungefähr 8 Monaten als Teil des Lehrplans. Ich bin über das hinausgegangen, was in der Schule gelehrt wird, und habe ein paar (ziemlich gute) Bewerbungen eingereicht. Die Sprache, in der ich programmiere, ist C++ auf der Windows-Plattform. Schließlich möchte ich an einem guten College CS studieren und dann als Programmierer arbeiten.

Die spezifischen Fragen, die ich habe, sind:

  • Was ist ein guter Ort für mich, um meine Arbeit wahrzunehmen?
  • Gibt es Zeitschriften oder Veröffentlichungen speziell für junge Programmierer?
  • Wenn nicht Veröffentlichungen, gibt es dann gute Blogs, oder ist es einfach besser, eigene zu gründen?
  • Gibt es noch etwas, das mir helfen würde, als Programmierer aufzufallen?

Ich habe versucht, so objektiv wie möglich zu sein.

Wenn das alles tl; dr: Was ist der beste Weg, um als junger Programmierer wahrgenommen zu werden?

Bearbeiten: Ich möchte nicht direkt nach dem Abitur eingestellt werden. Das Ziel ist nicht, die Community als professioneller Programmierer zu beeindrucken. Dies ist mit Absicht für College-Bewerbungen gedacht, bei denen Ihre Bewerbung verbessert wird, wenn Ihre Arbeit von anderen Personen gesehen und kritisiert wird. Ich möchte mit dem, was ich geschrieben habe (bis jetzt), kein Geld verdienen.

52
viraj

Ich möchte Sie warnen und einige Vorschläge machen.

Warnungen:

  • Überschätzen Sie Ihr Wissen nicht: Im Moment kann ich davon ausgehen, dass Sie genug wissen, um eine einfache Bewerbung zu schreiben, und mehr als das, was im Unterricht tatsächlich gelehrt wird. Aber das macht Sie nicht zu einem "professionellen Programmierer"; es kann Sie höchstens zu einem "Freiberufler" machen.

  • Unterschätzen Sie nicht den Wert dessen, was in der Schule unterrichtet wird. Auch wenn Ihnen etwas offensichtlich erscheint, studieren Sie es ebenfalls: Sie werden im weiteren Verlauf "neue Aspekte" sehen (ich werde später klarer).

Vorschläge:

  • Professionelle Anwendungen haben einen typischen Lebenszyklus von 3 bis 5 Jahren und erfordern Tausende (bis zu Millionen) Arbeitsstunden. Sie können nicht allein von einem Entwickler bereitgestellt werden. Professionelle Programmierer müssen mit anderen zusammenarbeiten. Es geht nicht nur um gute Kenntnisse der Werkzeuge (wie Sprachen, IDEs usw.), sondern auch um Techniken, Methoden und Redewendungen.

  • Während Werkzeuge durch formale Beispiele und Übungen vermittelt werden können, können Techniken und Redewendungen nur "beschrieben" werden. Um sie zu "lernen", muss man sie erleben und mit anderen teilen. Sie werden kontinuierlich erfunden und verbessert.

  • Unternehmen überprüfen bei der Einstellung in der Schule Ihr Verständnis für Werkzeuge und Ihre Fähigkeiten mit grundlegenden Techniken, testen jedoch - was am wichtigsten ist - Ihre Fähigkeit, schnell neue Dinge zu lernen und die Arbeit nach Bedarf zu erfassen.

  • Bei der Einstellung für erfahrene Leute schauen sie sich an, wie viele Dinge sie getan haben und welche Erfahrungen sie mit diesen Dingen gemacht haben.

Moral:

  • Wenn Sie mehr "evaluiert" werden möchten, lernen Sie, mit anderen zu arbeiten, indem Sie an Problemen anderer teilnehmen (wie on stackoverflow ) oder Projekte öffnen (wie on sourceforge ).

  • Seien Sie auch nicht zu schnell, um um Geld zu bitten. Teilen Sie Ihre "Code-Produktion" in "etwas zu teilen" und "etwas zu verkaufen". Was Sie teilen können, kann von anderen verwendet werden, kann aber auch die Teilnahme anderer anziehen, um das ursprüngliche Projekt zu erweitern. Was Sie verkaufen können, macht Ihre App in Bezug auf andere ähnliche Projekte "einzigartig" und führt sie zu einem echten kommerziellen Produkt.
    Um Code mit anderen zu teilen, können Sie auf Site Codeprojekt oder SourceForge verweisen. Ihre Bewertung gibt auch eine Vorstellung davon, wie interessant das, was Sie getan haben, für andere Menschen war.

61

Haben Sie darüber nachgedacht, Open Source-Projekte für die von Ihnen geschriebenen Anwendungen zu erstellen und online zu hosten? SourceForge.net oder GitHub.com sind gute Open Source-Projekthosts. Dies hilft, Sichtbarkeit für Ihre Anwendungen zu gewinnen.

35
Bernard

Lassen Sie uns zunächst klarstellen: Die meisten der 16-jährigen Programmierer werden die Community nicht wirklich beeindrucken.

Dafür gibt es meiner Meinung nach einen Grund. Ein guter Programmierer zu sein, setzt nicht nur Programmierkenntnisse voraus. Wie Sie hoffentlich während Ihres CS-Hauptfachs sehen, ist Programmieren nur eine Teilmenge der Informatik, und die meisten Leute, die Preise gewinnen (zumindest akademische Preise), werden es tun haben dies getan, weil sie etwas Neues bewiesen haben (zum Beispiel einen neuen Satz) oder einen neuen Weg gefunden haben, um eine Aufgabe zu erfüllen (Entwurfsmuster). Dazu müssen Sie (zumindest):

  • Holen Sie sich einen guten Hintergrund in Mathematik, es ist erforderlich, die Algorithmusik zu verstehen und damit die verschiedenen Datenstrukturen zu beherrschen.
  • Verstehen Sie, dass ein guter Programmierer zuerst die Paradigmen (objektorientiert, funktional, ...) versteht, bevor er sich für eine "konkrete" Sprache interessiert.
  • Verstehen Sie, dass eine gute Programmierung häufig auch für die Codemodellierung erforderlich ist, und lernen Sie die vorhandenen Entwurfsmuster kennen.

Wenn Sie das Gefühl haben, all das bereits gemeistert zu haben, werden Sie die Community wahrscheinlich beeindrucken.

Sie können immer versuchen, zu einem Open-Source-Projekt beizutragen, aber Sie werden auch überrascht sein, wie viel Sie nachholen müssen, bevor Sie tatsächlich einen Beitrag leisten können.

Schauen Sie sich zum Schluss auf StackOverflow um und sehen Sie, wie viel Sie dort in Ihrer Lieblingssprache beantworten können ... Sie haben einen guten Stellvertreter für Ihr Niveau.

26
SRKX

Versuchen Sie, bei Stack Overflow ein wirklich hohes Ansehen zu erlangen. Fast das gleiche Thema wurde hier diskutiert:

Wird ein hohes Ansehen bei Stack Overflow dazu beitragen, einen guten Job zu bekommen?

13
Doc Brown

Ein paar Dinge, die Sie vielleicht ausprobieren möchten:

  • Schreiben Sie Software, die echte Probleme löst, idealerweise Probleme, die zuvor noch nicht gelöst wurden (oder zumindest nicht zufriedenstellend). Wenn niemand Ihre Software trotz Ihrer besten Werbemaßnahmen verwendet, brauchen sie sie wahrscheinlich einfach nicht so dringend.
  • Kündigen Sie Ihre Arbeit an relevanten Mailinglisten, IRC Kanälen und Internetforen) an. Wenn Ihr Programm eine Bibliothek in großem Umfang nutzt, sollten Sie dies in der Community der Bibliothek veröffentlichen. Wenn es andere vorhandene Softwareteile ergänzt, geben Sie dies bekannt zu ihren Gemeinden usw.
  • Wenn es sich um ein ernstes Projekt handelt, richten Sie eine eigene Website dafür ein. Die Website sollte eine Funktionsübersicht, Links zu Downloads und Dokumentationen sowie (falls zutreffend) einige Screenshots enthalten. Stellen Sie sicher, dass es sich um eine ordnungsgemäße Website handelt, nicht um einen von Werbung geprägten Greuel im Geocities-Stil - Sie möchten ernst genommen werden, also handeln Sie danach. Durch Hinzufügen eines Nachrichtenbereichs, eines Wikis und/oder eines Bug-Trackers erhalten potenzielle Benutzer einen Hinweis darauf, wie aktiv das Projekt ist, was für Sie oder gegen Sie arbeiten kann (wenn das Projekt schließlich nicht sehr aktiv ist).
  • Wenn es sich um ein Open-Source-Projekt handelt, hosten Sie es auf einem der beliebten FOSS-Hubs (Github, Bitbucket, SourceForge, falls erforderlich) und legen Sie (siehe oben) das Wiki und den Bug-Tracker offen (jedoch nur, wenn Sie sie regelmäßig verwenden).
  • Was auch immer Sie tun, liefern Sie eine gute Dokumentation. Sie benötigen sowohl ein kurzes "Erste Schritte" als auch eine vollständige Referenz. Wenn Sie nicht die erste haben, wird es für die Leute zu schwierig sein, Ihr Programm zu verwenden. Wenn Sie die zweite nicht haben, werden die Benutzer sie nicht mehr verwenden, weil sie die benötigten Informationen nicht finden können.
8
tdammers

Ich werde weiter folgen Bernards Antwort und ein wenig mehr hinzufügen. Es gibt so viele OSS-Projekte, dass es immer noch schwierig sein kann, bemerkt zu werden, wenn Sie kein beliebtes Projekt erstellen, was für einen Programmierer, der gerade erst anfängt, nicht einfach sein wird.

Angenommen, Sie versuchen, in der Programmier-Community auf sich aufmerksam zu machen, würde ich vorschlagen, Add-Ons (entweder OSS oder Closed Source) für Tools zu veröffentlichen, die Programmierer verwenden. Stellen Sie sich vor, Sie gehen in ein Vorstellungsgespräch und können sagen, dass das Unternehmen bereits die von Ihnen geschriebene Software verwendet. Viele Entwicklertools verfügen über APIs zum Erstellen von Add-Ons und sogar über mehrere Host- "App Stores", in denen Sie Informationen zu Ihrem Tool erhalten, ohne sich um die Vermarktung kümmern zu müssen.

Hier sind einige Beispiele aus meinem Kopf:

Abhängig vom ausgewählten Tool können Sie auf die spezifische Enklave der Programmiergemeinschaft abzielen, von der Sie bemerkt werden möchten.

7
JohnFx
  1. Gehen Sie zu Wettbewerben wie Imagine Cup oder zumindest zu den Wettbewerben Ihrer Schule (falls vorhanden).
  2. Stellen Sie Ihre Bewerbungen online, geben Sie möglicherweise den Quellcode an und, obwohl dies nicht mit Ihrer Frage zusammenhängt, hören Sie auf das Feedback anderer und lernen Sie daraus
  3. Versuchen Sie, zu verschiedenen Gemeinschaften beizutragen
4

Ich habe hier einen etwas anderen Standpunkt.

Wenn Sie Ihre Software auffallen lassen möchten, ist es am besten, wenn Benutzer sie verwenden. Obwohl Bill Gates und Mark Zuckerberg großartige junge Programmierer waren, gab es viele bessere Programmierer. Aber diese beiden Herren haben viele Leute dazu gebracht, ihre Produkte zu benutzen und sind deshalb besser für ihre Arbeit bekannt.

Um die Leute dazu zu bringen, Ihren Code zu verwenden, können Sie:

  • Verkaufen Sie Ihr Produkt an viele Menschen. Stellen Sie beispielsweise eine mobile App in einem App Store auf und verfolgen Sie Downloads, Einkäufe und die fortgesetzte Nutzung.
  • Bringen Sie viele Menschen dazu, Ihr Produkt zu verwenden und Werbeeinnahmen zu erzielen.
  • Lassen Sie viele Entwickler Produkte entwickeln, die mit Ihrem Produkt funktionieren. Das ist schwer.
  • Tragen Sie zu einem beliebten Open-Source-Projekt bei, damit Ihre Beiträge von vielen Menschen verwendet werden.

Meiner Meinung nach ist Software fast irrelevant, ohne den Benutzern Vorteile zu bieten. Und Sie werden bemerkt, wenn Sie Probleme lösen, die den Menschen wichtig sind, und das ist eine sehr seltene Fähigkeit.

4
Jay Godse

Eine Antwort habe ich noch nicht gelesen: Google Summer of Code.

Von der Website :

Google Summer of Code ist ein globales Programm, das Studentenentwicklern Stipendien zum Schreiben von Code für verschiedene Open Source-Softwareprojekte bietet. [...] Durch Google Summer of Code werden zugelassene Bewerber mit einem oder mehreren Mentoren aus den teilnehmenden Projekten gepaart, um sich mit realen Softwareentwicklungsszenarien vertraut zu machen.

Sie müssen 18 Jahre alt sein, um teilnehmen zu können, aber das ist nicht mehr weit. Ich kenne einige Leute, die teilgenommen haben und eine großartige Erfahrung gemacht haben. Da alle Ihre Beiträge zu Open-Source-Programmen gehören, sind sie öffentlich, sodass sie bemerkt werden.

Da Sie unter 18 Jahre alt sind, bietet Google auch ein GSOC-ähnliches Programm für voruniversitäre Studenten (13-17 Jahre) mit dem Namen Google Code IN an.

3
Jeroen

Aus meiner Sicht gibt es Arten von Menschen, die programmieren.

  1. "Programmierer" - Dazu gehören 16-jährige Autodidakten und 99% der verfügbaren "Softwareentwickler" in China. Sie können die Arbeit erledigen ... irgendwie ... in einem minimalen Sinne, haben aber wenig Ahnung von Konzepten wie Designmustern, Wartbarkeit, robuster/defensiver Codierung, Algorithmen/Datenstrukturen und anderen Dingen, die eine effiziente Nutzung der Quelle mögen Steuerungssoftware. Sie können die Dokumentation effektiv lesen und die meisten APIs verwenden.
  2. "Durchschnittlicher Elektroingenieur" - 80% Elektrotechnik, 10% Informatik, 10% Softwareingenieur. Kenntnisse in Elektronik, aber ungefähr so ​​viel Programmierung wie der typische "Programmierer". Logik und kritisches Denken sowie Managementfähigkeiten von der elektrischen Seite werden jedoch helfen.
  3. "Durchschnittlicher BS-Absolvent der Informatik" - 25% Programmierer, 25% Softwareentwickler, 25% Informatiker, 25% angewandte Elektronik (Logik eingeschlossen).
  4. "Durchschnittlicher Computeringenieur" - Diese Leute sind eine Mischung aus 50% Elektrotechniker und 50% Informatik-Absolventen.

Definitionen:

  1. "Informatik" - Dijkstra hat einmal gesagt: "In der Informatik geht es nicht mehr um Computer als in der Astronomie um Teleskope." In der Informatik geht es mehr um Mathematik als um Computer. Dies beinhaltet die Fähigkeit, komplexe Algorithmen und Datenstrukturen zu entwickeln, zu verstehen und zu klassifizieren.
  2. "Software Engineering" - Entwurfsmuster, Diagramme, die Programme darstellen (ich kann mich nicht erinnern, wie diese genannt werden). solche Sachen. Defensive Codierung. Verwendung der Quellcodeverwaltung,

Beachten Sie, dass ich oben das Wort "Durchschnitt" verwendet habe. Abhängig von persönlichen Interessen und Berufserfahrung können sich diese Prozentsätze drastisch ändern. Dies sind nur überverallgemeinerte Stereotypen. Beurteilen Sie ein Buch nicht nach seinem Einband. Ich bin auch nur BSing Prozentsätze aus meiner Erfahrung.

3
user606723

Ich bin freiberuflicher Programmierer. Das Programmieren war mein Haupteinkommen, seit ich vor 9 Jahren die High School abgeschlossen habe. Ich habe immer noch vor, meinen Abschluss zu machen, aber im Moment ist die Zeit noch nicht richtig für mich.

Mein Weg zur selbstbestimmten Anerkennung war wie folgt. Ich sage nicht, dass diese Schritte Sie von der Programmierer-Community erkennen lassen, aber es wird Ihnen helfen, Ihre Glaubwürdigkeit zu erhöhen, wenn es Zeit für ein Interview ist.

Selbst nachdem ich mich zu dieser Zeit mit dem Programmieren von IMO ziemlich gut auskannte, ging ich zurück zu den Grundlagen und ging durch Tutorials und baute mir ein Portfolio auf, das auf inspirierten Werken von diesen basierte. Ich begann mich auch zu zwingen, meinen Code JavaDoc-artig zu kommentieren. Das Portfolio ist momentan vielleicht nicht mit Glanz und Glamour gefüllt, aber es gibt Ihnen eine Basis, auf der Sie aufbauen und schließlich ersetzen können, was Sie dort haben. Ich hatte dann eine Reihe von Demos und Codebeispielen, die ich potenziellen Kunden zeigen konnte. Dies ist wichtig, um Ihren ersten Job zu bekommen. Niemand möchte jemanden einstellen, der keine Erfahrung hat. Es gibt jedoch eine Reihe von Personen, die einem vielversprechend aussehenden Programmierer ohne Berufserfahrung eine Chance geben.

Später analysierte ich diese Programme und begann, Bibliotheken basierend auf meinen häufig verwendeten Aufgaben zu schreiben. Mit meinen neuen Bibliotheken begann ich, mich mit CompSci-Problemen im Internet zu befassen und mir selbst zu überlegen, wie lange ich brauchen würde, um mit meinen Bibliotheken eine Lösung zu finden. Dies würde mir in Zukunft eine Basis geben, was ich für eine bestimmte Aufgabe berechnen sollte.

Erst dann hatte ich Open Source entdeckt. Ich habe die Projekte auf sourceforge in der Sprache durchgesehen, an der ich interessiert war, und Anwendungen gefunden, die ich verwenden konnte. Ich habe diese Anwendungen installiert und sie als Teil meiner täglichen Computererfahrung verwendet. Ich konnte die Stärken und Schwächen dieser Anwendungen in Bezug auf meine tägliche Interaktion erkennen und begann, sie an meine Bedürfnisse anzupassen. Ich würde meine Patches bei der Community einreichen, um sie zu überprüfen, und nach einigen würde ich mich bewerben, um Mitglied des Projekts zu werden. Hier habe ich gelernt, die verschiedenen Tools zu verwenden, die bei der Arbeit in einem Team verwendet wurden, das meine "große Erfahrung", wie ich sie damals betrachtete, auf die nächste Stufe brachte.

Ich passte alle meine Praktiken an, die ich bei der Arbeit an Open Source-Projekten aufgegriffen hatte, und implementierte komprimierbare Lösungen, als ich als Einzelperson arbeitete. Ich begann ernsthaft eine Karriere als freiberuflicher Entwickler und schloss mich einer Reihe von freiberuflichen Rekrutierungsseiten an. Ich schaute mir die beliebten Jobs an und begann mich zu bewerben. Für jeden Job, den ich ablehnen würde, würde ich ihn trotzdem für mich selbst erledigen, als hätte ich den Job erhalten, mein Wissen zu erweitern. Dies würde helfen, mein Portfolio aufzubauen und mich mit einigen realen Herausforderungen vertraut zu machen. Als ich endlich das erste Interview bekam, war ich unkompliziert und sagte ihnen, dass ich keine Berufserfahrung habe. Ich begann ihnen dann zu erzählen, an welchen Open-Source-Projekten ich gearbeitet hatte und was ich dort erreicht hatte. Einige große Hürden, auf die ich gestoßen war, und wie ich sie angesprochen habe. Aufgrund meiner Erfahrung als Amateur konnte ich ein Portfolio mit Arbeitsanwendungen und Beispielcode anbieten. Sie nahmen alle Informationen auf und boten mir die Möglichkeit, in die freiberufliche Welt einzusteigen.

1
Steve Buzonas

Ich denke, dass JohnFX eine großartige Antwort auf diese Frage gegeben hat.

Ein paar Gedanken:

  • Ich denke, jQueryUI ist vielleicht der beste Startpunkt. Es macht Spaß und ist visuell. Sie können also im jQueryUI-Entwicklerforum auf der jQuery-Website nachfragen, ob Sie einen Beitrag leisten möchten.

  • Ich denke, Sie werden mehr Leidenschaft und Engagement für das Programmieren zeigen als große Fähigkeiten. Aber lass dich davon nicht aufhalten! Ich ermutige Sie nachdrücklich, sich zu engagieren.

  • An diesem Punkt müssen Sie sich möglicherweise mit der Qualitätssicherung zufrieden geben. QA ist langweilig, aber Sie können es akzeptieren und Engagement zeigen. Aber von dort aus können Sie ein bisschen Code beitragen und vielleicht Plugins erstellen.

  • Wenn Sie darum bitten, an etwas beteiligt zu sein, und sie es schwierig machen, dann deshalb, weil sie Arschlöcher sind. Suchen Sie einfach nach einem Projekt, bei dem die Leute ermutigend und nett sind.

  • Nachdem Sie ein Projekt mit ermutigenden, netten Menschen gefunden haben und einen Beitrag leisten, können Sie einen der erwachsenen Mitwirkenden oder hoffentlich einen der Verantwortlichen des Projekts bitten, Ihnen ein kurzes Empfehlungsschreiben zu schreiben.

0
Joe

Erstellen Sie eine Web-App, die auf dem iPhone und Android (Standardbrowser vorerst ignorieren) gut funktioniert) und nutzen Sie die erweiterten Funktionen von HTML5 (https://developer.mozilla.org/en/HTML/). HTML5), um Latenz, fleckiges Netzwerk und die Einschränkung von Telefonbrowsern zu überwinden. Dies bedeutet höchstwahrscheinlich die Bereitstellung einer Javascript + HTML5-Browser-App, die eine Verbindung zu einer serverbasierten API herstellt (wählen Sie xmlrpc/json/yaml, nicht SOAP) Auf dem Server empfehle ich die Verwendung von Cherrypy unter Linux (Debian) unter billigem VPS. Sie können einige unter 123systems.com, buyvm.net (bevorzugt, aber oft nicht verfügbar) für weniger als 4 US-Dollar pro Monat erwerben. Erfahren Sie, wie Sie Python verwenden. Verwenden Sie Fabric, um Ihre Daten auf Ihren Servern bereitzustellen. Holen Sie sich eine Info-Domain bei namecheap.com für 2,99 USD pro Jahr und verwenden Sie dnsmadeasy.com für DNS (teurer, aber es lohnt sich - verwenden Sie sie seit Jahren). hatte noch nie ein einziges Problem), bei dem Sie den Lastenausgleich über DNS durchführen können. Lassen Sie sich auch nicht von Datenbanken abschrecken. Verwenden Sie SQLite und lernen Sie, Ihre Tabellen manuell mit SQL Stateme zu entwerfen nts. Schließlich können Sie mit einer Maschine wahrscheinlich 30.000 Benutzer verwalten. (2.000 gleichzeitig bei einem Treffer auf den Server alle 3 Sekunden). Denken Sie daran, so viel wie möglich im HTML5-Speicher zwischenzuspeichern.

Wenn Sie dies tun und darüber bloggen und über die Blogeinträge und Ihren Fortschritt twittern, werden Sie auf jeden Fall bemerkt. Zugegeben, es gibt viel zu lernen, aber Sie können es schaffen!

0
  1. Lerne so viel wie du kannst. Dies kann durch Bücher, Foren, Klassen geschehen, aber vor allem durch tatsächliches Programmieren (und Kritik). Wenn Sie den Programmierklassen an Ihrer High School entwachsen sind, prüfen Sie, ob ein lokales (Community-) College gute CS-Klassen hat, die Sie belegen können (möglicherweise über einen Sommer oder als Nachtklasse). oder versuchen Sie, offene Kursware von MIT/Stanford-Typen zu nehmen.
  2. Initiative demonstrieren. Wenn Sie sagen, dass Sie C++ kennen, wird dies völlig ignoriert. Wenn Sie sagen, dass Sie Dutzende von Commits für eine Liste von Open Source-Projekten haben, wissen Sie, dass Sie etwas wissen usw. (seien Sie jedoch vorsichtig; verpflichten Sie sich nicht nur, um Commits durchzuführen). Starten Sie Ihre eigenen Open Source-Projekte. Das wirst du an einem Nachmittag nicht tun. aber etwas, das über einen Zeitraum von Monaten zu Ihrem Baby wird. Schreiben und veröffentlichen Sie eine Android/iPhone-App, die etwas Nützliches tut und die Leute zum Herunterladen bringt.

PS: Es ist lange her, dass ich mich am College beworben habe - sie geben dir immer noch die Möglichkeit, solche Dinge aufzulisten, oder? (Zum Beispiel ein Abschnitt über Hobbys oder eine Textfrage über Ihre Interessen).

0
dr jimbob

Ich bin respektvoll anderer Meinung als diejenigen, die geantwortet haben: "Überschätze dich nicht"!

Wenn Sie in Ihrem Alter eine Vorliebe für das Programmieren haben, sind Sie wahrscheinlich großartig und größer als andere Kinder in Ihrem Alter, und wenn Sie ein Veteran sind, könnten Sie der nächste Brian Kernighan, Edsger Dijkstra oder Doug Lea sein!

Ich würde vorschlagen, IPhone oder Android Entwicklung) zu lernen und einige echte Apps zu erstellen.

Werden Sie großartig in etwas und während Sie dort ankommen, sprechen Sie auf Konferenzen und schreiben Sie Artikel, die Sie auffallen lassen und Ihre Fähigkeiten verbessern.

Ich programmiere seit den späten 70ern und in Java seit 1996. Ich kann Ihnen sagen, das wichtigste Java Buch, das ich jemals gelesen habe, war die Gang of Four Design Patterns, das ein Jahrzehnt zuvor geschrieben wurde Java wurde erfunden. Lesen Sie es und seien Sie großartig!

Die Branche mit den höchsten Löhnen ist heute finanziell, aber das ändert sich schnell. Ich glaube, es wird wiederkommen, aber du weißt es nie!

Seien Sie ein Programmierer und genießen Sie hohe Beschäftigung und Arbeitszufriedenheit!

Viel Glück, Sie haben eine großartige Karriere vor sich!

0
Victor Grazi