it-swarm.dev

System Analyst gegen Computerprogrammierer?

Meine Frage hier bezieht sich auf Jobs. Ich bin derzeit als System Analyst tätig.

Was ist der Unterschied zwischen System Analyst und Programmer/Analyst? Ist diese Position höher als ein Programmierer? Oder wie soll ich mich upgraden?

17
ahmed

Keiner ist überlegen, da sie sich ergänzen

Die Wikipedia-Definition eines Systemanalysten ist

Ein Systemanalytiker untersucht Probleme, plant Lösungen, empfiehlt Software und Systeme und koordiniert die Entwicklung, um geschäftliche oder andere Anforderungen zu erfüllen.

Der Analystenprogrammierer (obwohl keine Definition sofort verfügbar ist) ist eher darauf ausgerichtet, nach Geschäftsanforderungen zu suchen und diese dann in Code zu implementieren. Wenn das Unternehmen auf eine immens komplexe wissenschaftliche Berechnung auf einer Standard-Hardwareplattform ausgerichtet ist, ist das Wissen über Algorithmen (d. H. Analystenprogrammierer) relevanter und daher überlegen. Wenn das Unternehmen diese Plattformen erstellt, ist das Gegenteil der Fall. Um sich selbst zu verbessern, legen Sie die Bereiche fest, in denen Sie schwach sind und die Sie verbessern möchten. Dann widme dich dem Lernen.

9
Gary Rowe

Dies ähnelt anderen Fragen zu Berufsbezeichnungen. Der Verdienst oder die Bedeutung des Titels ist auf die Region und den Arbeitgeber beschränkt. Sie müssen sich die Stellenbeschreibungen ansehen, um die Unterschiede festzustellen.

10
Jeff

Systems Analyst ist nicht unbedingt eine höhere Position als Computer Programmer, aber es ist anders. Ein Systemanalyst schließt die Lücke zwischen den Eigentümern und Benutzern eines Projekts (der Geschäftsseite) und seinen Designern und Programmierern (der technischen Seite). Ein Systemanalyst muss sowohl über das technische Fachwissen auf hohem Niveau als auch über das Wissen des Unternehmens verfügen, um effektiv mit beiden Gruppen kommunizieren zu können (und normalerweise als Übersetzer zu fungieren). Ein SA ist hauptsächlich an der Definitions-, Anforderungserfassungs- und Entwurfsphase eines Projekts beteiligt.

9
Bill the Lizard

Ich habe als Praktikant gearbeitet. Grundsätzlich handelt es sich um eine völlig künstlich geschaffene Position aufgrund von Unternehmensquatsch, die überhaupt nicht existieren muss und direkt neben einen ethischen Berater gestellt werden sollte.

Warum? Weil Programmierer/Manager alle Dinge tun sollten, die an Analysten delegiert wurden. Normalerweise wird davon ausgegangen, dass Programmierer nur codieren und nicht entwerfen können oder dass sie nicht richtig mit Menschen kommunizieren können.

Persönlich mag ich es wirklich nicht, dass es eine solche Position überhaupt gibt.

In Bezug auf die Bezahlung werden sie im Durchschnitt viel niedriger bezahlt.

7
zhenka

Ich persönlich würde erwarten, dass ein Systemanalytiker weniger programmiert als ein Programmierer, aber es ist schwer zu sagen, ohne zu wissen, was Ihr Job tatsächlich ist.

Ich empfehle Ihnen, sich die Stellenangebote in Ihrer Nähe anzusehen. Vergleichen Sie die in Programmiererpositionen aufgeführten Aufgaben mit Ihrer Tätigkeit, um herauszufinden, ob Sie so vorgehen möchten.

6
Adam Lear

Ich bin derzeit als Systemanalyst tätig, aber alle meine Aufgaben umfassen Softwareentwicklung/-wartung.

Die Bedeutung des Titels und die Hierarchie der Positionen hängen vollständig vom Unternehmen ab. Ich denke, Ihre tatsächlichen Verantwortlichkeiten sind wichtiger als der Titel in Ihrer E-Mail-Signatur.

4
aubreyrhodes

Diese Frage lässt mich darüber nachdenken, was der Unterschied zwischen Development Analyst und Systems Analyst ist.

In dem Land, in dem ich mich gerade befinde, ist mein Titel Dev. Analytiker. Wir haben auch Systems Analyst und ehrlich gesagt ist der einzige Unterschied, den ich sehe, dass Dev. Analysten scheinen mehr mit der eigentlichen Implementierung zu arbeiten, indem sie Code verwenden, der dem entspricht, was Sie als "Computerprogrammierer" bezeichnen.

2
chiurox

Ja, es ist definitiv subjektiv für den Arbeitgeber, ich habe auch den Titel eines Systemanalysten inne, und hier spielen wir die Rolle der Systemadministratoren auf Abruf für die technischen Support- und Entwicklungsgruppen, damit sich unsere Systemingenieure proaktiv auf Projekte konzentrieren können, in denen unsere Rolle liegt reaktiver sein. Wir haben jedoch auch proaktive Aufgaben in Bezug auf Abteilungsprojekte, sind ein endgültiger Eskalationspunkt der dritten Stufe für Tickets für den technischen Support und setzen die Entwickleränderungen wöchentlich in die Produktion um. Jeder mit meinem Titel hat einige Programmiererfahrungen, aber einige Leute in meinem Team wissen nicht mehr als Batch, daher ist es definitiv keine entwicklungsorientierte Rolle. Ich habe Erfahrung mit mehreren Programmier-/Skriptsprachen, zähle aber nicht ich als Entwickler.

1
Matt Hamende