it-swarm.dev

Wie können wir die Verwaltung vieler Seiten in WordPress Admin verbessern?

WordPress hat offensichtlich einen Blog-Hintergrund, kann aber verwendet werden, um Websites mit vielen Seiten zu bedienen. Was für mich jedoch nicht der Fall ist, ist nicht die Leistung, sondern der Umgang mit vielen Seiten, untergeordneten Seiten usw. im Admin-Bereich. Das Durchsuchen der Liste der Seiten, die versuchen, das Gesuchte zu finden, ist schnell eine lästige Aufgabe Insbesondere ohne die Möglichkeit, einen Drilldown in Seitenhierarchien usw. durchzuführen. Welche Techniken/Plugins verwenden die Benutzer, um dieses Problem zu beheben?

14
Rick Curran

Ich benutze das CMS Tree View Plugin und es funktioniert sehr gut. Es reduziert unter anderem alle Ihre Seiten unter ihren übergeordneten Seiten.

Update 26/09/19 Dieses Plugin wird nicht mehr unterstützt und nur bis Version 4.8.7 von WordPress getestet

7
avesse

Ja, der Administrator arbeitet nicht besonders gut für eine Site mit Tonnen von Pages vs. Posts . Wie Sie bereits erwähnt haben, waren die meisten WordPress-Sites Blogs und wer muss ältere Blog-Posts häufig bearbeiten? Die aktuellste Version ist alles, was die meisten Blogger normalerweise brauchen, und da die meisten Blogs wahrscheinlich 5 Seiten oder weniger haben, war dies kein Problem.

Also stimme ich zu, es wird definitiv gebraucht.

Drei Dinge, die ohne eine Admin-Überarbeitung in den Sinn kommen, wären die folgenden zwei, für die eine Codierung erforderlich wäre:

  • Verwenden Sie benutzerdefinierte Beitragstypen?
  • Filterfunktion zur Liste hinzufügen
  • Eine Funktion zum Erweitern/Reduzieren für übergeordnete Seiten hinzufügen
  • Gute vorhandene Plugins finden

Ziehen Sie die Verwendung benutzerdefinierter Beitragstypen in Betracht?

Bei einer Site mit Lots von Seiten stellte sich oft heraus, dass das Aufteilen als Benutzerdefinierte Beitragstypen von großem Vorteil sein kann. Oft liegt es daran, dass es bei der Erstellung der Website keine benutzerdefinierten Post-Typen in WordPress gab, die berücksichtigt werden müssten. Sie wissen, wenn das einzige Werkzeug, das Sie haben, ein Hammer ist ...

Heute denke ich, weil sie noch neu sind, denken die meisten Menschen nicht, dass sie eine Option sind. Wenn Sie sich Ihren Inhalt ansehen, können Sie jedoch Muster identifizieren, in denen Seiten in einen oder mehrere benutzerdefinierte Beitragstypen konvertiert werden können.

Als Inspiration hier ein Screenshot für zwei verschiedene benutzerdefinierte Post-Typen, an denen ich gerade arbeite:

Example Custom Post Type #1

(Quelle: mikeschinkel.com )

Example Custom Post Type #2
(Quelle: mikeschinkel.com )

So ändern Sie die Beitragstypen für vorhandene Seiten

Da Sie bereits viele Seiten haben, müssen Sie möglicherweise Ihre vorhandenen Beitragstypen in den neuen benutzerdefinierten Beitragstyp ändern. Eine Möglichkeit, dies zu tun, besteht darin, die entsprechenden Seiten mit einem speziellen Tag Ihrer Wahl zu versehen und dann ein PHP -Skript oder eine SQL-Abfrage zu schreiben, um die Beitragstypen für Seiten mit dem Tag zu ändern.

Alternativ können Sie eine benutzerdefinierte Metabox schreiben, mit der Sie den Typ ändern können, und/oder Sie können die Liste der Seiten ändern, um eine Funktion zum Ändern des Typs bereitzustellen. Wenn dieser Teil von besonderem Interesse ist, fügen Sie eine Benutzerdefinition hinzu, in der Sie speziell gefragt werden, wie eine dieser Aktionen ausgeführt werden soll.

Filterfunktion zur Liste hinzufügen

Ein anderer Ansatz wäre, der Liste weitere Filteroptionen hinzuzufügen. Sie können nach Kategorien, nach Tags und/oder nach Metawerten filtern. Hier ist meine Antwort auf eine Frage, in der ich gezeigt habe, wie der Code zum Sortieren nach Metawerten geschrieben wird. Das Filtern ist ähnlich:

Custom Post List Sorting in the WordPress Admin
(Quelle: mikeschinkel.com )

Wenn Sie weitere Einzelheiten dazu wünschen, wie genau dies für Ihren speziellen Bedarf durchgeführt werden soll, stellen Sie bitte eine weitere spezifischere Frage.

Fügen Sie eine Expand/Collapse-Funktion für übergeordnete Seiten hinzu

Ein dritter Ansatz könnte darin bestehen, eine Funktion zum Erweitern/Reduzieren mithilfe von jQuery und möglicherweise sogar AJAX bereitzustellen, damit Sie nur die Seiten der obersten Ebene anzeigen und dann einen Drilldown zu den relevanten Unterseiten durchführen können. (Leider konnte ich keinen guten Screenshot dafür finden.)

Dies würde auch etwas Programmierung erfordern und wenn Sie interessiert sind, stellen Sie bitte eine weitere spezifischere Frage zu diesem Thema.

Gute vorhandene Plugins finden

Obwohl ich noch keine Erfahrung mit diesen hier habe, gibt es einige Blog-Beiträge zu diesem Thema. Vielleicht finden Sie hier das, was Sie brauchen:

Hoffe das hilft?

15
MikeSchinkel

Sie können die Option "Seiten pro Bildschirm" in den "Bildschirmoptionen" (obere rechte Ecke) ändern. Wenn Sie den Wert auf 200 setzen, können Sie mit der Suchfunktion Ihres Browsers schnell herumspringen (Strg/Befehl + F).

Wenn ich ein paar Seiten bearbeiten möchte, klicke ich mit der mittleren Maustaste auf die Bearbeitungslinks, um sie in neuen Registerkarten zu öffnen. Auf diese Weise kann ich mein "Seitenverzeichnis" geöffnet lassen.

3
Joe Hoyle

Gute Frage. Ich habe keine solide Antwort und würde gerne hören, was andere getan haben.

Nebenbei bemerkt, hier sind ein paar Plugins, die ich gesehen habe und die die Admin-Benutzeroberfläche von WordPress anpassen können. Hinweis: Ich habe noch keine davon ausprobiert und weiß nicht, wie sie in WP 3.0 abschneiden würden.

Abgesehen von diesen möglicherweise veralteten Plugins können Sie den Admin auch mit einem Admin Theme anpassen.

Möglicherweise könnte ein CSS-Assistent die Seitenverwaltung vereinfachen, z. B. die Kategorieauswahl hervorheben oder so etwas.

0
Mike Lee

Warte einfach :). http://core.trac.wordpress.org/ticket/14579 , Scribu aJaxifiziert die Listen und soll die Verwaltung vereinfachen. Sachen davon werden schon zugesagt, so dass man am Ende darauf aufbauen kann.

Neben dem Hinzufügen von Javascripts werden Massenaktionen in Post-Aktionen konvertiert. Dadurch können Benutzer mehr Änderungen gleichzeitig vornehmen.

0
hakre